Gratis Comic Tag 2016 Review (33): Die Welt der Schlümpfe – Die Schlümpfe treiben Sport [Splitter, Mai 2016]

Gratis Comic Tag 2016Nach 2011 und 2012 sind die Schlümpfe auch 2016 erneut beim Gratis Comic Tag vertreten. Und wieso auch nicht. Immerhin gehören diese kleinen blauen Wunderlinge zur Comiclandschaft genauso dazu, wie alle möglichen Superhelden, Micky Maus, Asterix & Co. Und, dass die Schlümpfe mit ihrer neuen Übersetzung, eine weitere Chance verdienen, versteht sich in meinen Augen ebenso. Warum also, sollte Toonfish, alias Splitter diese Chance nicht nutzen …?

Die Welt der Schlümpfe – Die Schlümpfe treiben Sport

Die Fußball-Europameisterschaft hat auch die Schlümpfe animiert etwas für ihre Gesundheit zu tun. Egal ob ein kleines Fußballspiel unter Freunden, ein Wettrennen auf Meerschweinchen, ein Eiskunstlaufwettkampf oder einfach nur ein wenig Badespaß. Doch irgendetwas stört die Schlümpfe bei ihren Unternehmungen immer. Meistens natürlich Gargamel, der nach wie vor darauf aus ist, die kleinen Blaulinge in seine Finger zu bekommen …

Auch wenn Pierre Culliford, alias Peyo, seit nunmehr fast vierzehn Jahren tot ist, begeistern seine kleinen blauen Helden die Comicleser nach wie vor. Und ähnlich, wie bei anderen Helden, hier sei nur einmal Asterix erwähnt, sind seine Geschichten zeitlos.
Egal, welchem Thema er sich annahm, sie sind heute noch genauso aktuell, wie damals. Selbst wenn man sich die Geschichten nur oberflächlich betrachtet, ergibt sich trotz der Wiederholung einiges Handlungselemente und einem fast stetig gleich verlaufenden Muster, dennoch eine große Begeisterung.
Allerdings gibt es auch ein Manko, welches vor allem die Comics für mich persönlich haben. Während es in der TV-Serie noc ganz in Ordnung ist, dass die Schlümpfe fast jedes Verb durch „schlumpfen“ ersetzen, macht es im Comic etwas schwieriger und stört nach einiger Zeit den Lesefluss doch erheblich. Aber vielleicht geht es auch nur mir so.

Eines ist jedoch gewiss. Die Schlümpfe sind nicht umsonst ein Klassiker, wenngleich die Comics, gerade die etwas längeren Abenteuer, für Kinder unter einem bestimmten Alter eher weniger gut geeignet sind. Hierzu eignen sich die Kurzgeschichten, die sich über weniger als 10 Seiten ziehen meiner Meinung nach besser.

Amazon-Partnerlink:

„Die Schlümpfe Nr. 1: Blauschlümpfe und Schwarzschlümpfe“ bei Amazon bestellen.
„Die Welt der Schlümpfe Nr. 1: Gargamel und die Schlümpfe“ bei Amazon bestellen.
„Schlumpfereien Nr. 1: Die Schlümpfe – Kurzgeschichten und Cartoonstrips“ bei Amazon bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s