JL8 Special #181

In Tampa Bay hat Yale auch diese süße Catwoman gezeichnet …

Viel Spaß damit!

Weiterlesen

Advertisements

Der Tag, an dem ein Teil von Asterix starb – In Gedenken an René Goscinny zum 40. Todestag

Es mag ein wenig dramatisch klingen, doch es ist nicht von der Hand zu weisen. Als am 5. November 1977 René Goscinny an den Folgen eines Herzinfarktes verstarb, traf dies nicht nur seine Familie und Freunde, sondern auch sein kreatives Kind Asterix. Auch wenn sein bester Freund und langjähriger Wegbegleiter Albert Uderzo das gemeinsame Erbe versuchte weiterzuführen, war es nie mehr dasselbe, wie zuvor. In diesem kleinen Special möchte ich ein wenig auf diesen Ausnahmekünstler eingehen, der die europäische Comiclandschaft, allen voran den Bereich der frankobelgischen Comics, massiv geprägt hat, wie nur wenige andere.

Auf seiner alten Maschine, die Goscinny aus den USA mitbrachte und von der er sich nie trennte, tippte er die Skripte im Zweifinger-System

Weiterlesen

Asterix Review Special (56): Asterix in Italien (PLUS Gewinnspiel)

Wir schreiben den 19. Oktober im Jahre des Herren 2017. Es ist ein ganz besonderer Tag. Ein Tag, der die Welt nachhaltig verändern wird. Nichts wird mehr so sein, wie es vorher war. Und so hält die ganze Welt den Atem an, als an jenem schicksalhaften Tag das neueste Abenteuer von Asterix erscheint.
Okay, ich gebe es zu. Das war ein bisschen dick aufgetragen. Was aber stimmt, ist, dass das Erscheinen eines neuen Asterix-Bandes durchaus ein weltweites Großereignis ist, dem sogar die verschiedensten Nachrichtenformate auf den unterschiedlichsten Vertriebswegen Zeit und Aufmerksamkeit widmen. Selbst seriöse Nachrichtenformate berichten darüber und sogar die BILD-Zeitung hat mal die Chance etwas abzudrucken, dass sich nicht mit Lügen, Gewalt und Hetzerei befasst. Na gut, bevor ich wieder abschweife, möchte ich mich stattdessen lieber dem hier vorliegenden 37. Band des gallischen Duos Asterix und Obelix, und dem dritten Band des aktuellen Kreativteams Jean-Yves Ferri und Didier Conrad im Rahmen meiner Asterix Review Special-Reihe widmen. Weiterlesen

JL8 Special #176

Nach den Valentinstagskarten folgt heute ein sehr schönes Pin-Up mit Zatanna, welches Yale seit kurzem auf seiner Bigcartel-Shop-Seite als Print zum Verkauf anbietet …

Viel Spaß damit!

Weiterlesen

Asterix Review Special (55): Asterix – Die Trabantenstadt [Nintendo 3DS]

Wie auch schon beim letzten Mal, ist das heutige Asterix Review Special eine Neuveröffentlichung eines bereits früher hier auf dem Blog erschienen Artikels, der im Rahmen der Specials nun ebenfalls seinen Platz findet. Passend zu dem damals angekündigten Kinofilm „Asterix im Land der Götter“ der auf dem Comic-Abenteuer „Die Trabantenstadt“ basiert und das aus diesem Anlass eine Neuveröffentlichung als erweiterte und mit Bonusmaterial angereicherte Sonderausgabe erfahren hat, schickte sich BigBen Interactive an, auch den Videospielmarkt mit einer neuen Asterix-Versoftung zu bereichern.

Weiterlesen