20 Jahre Panini Comics: Preacher (Gratis Comic Review Nr. 11) [Panini, Juli 2017]

Tja, heute kommt ein Review, welche sich recht kurzfassen kann, weil ich den ersten Hardcover-Band von Panini hier bereits reviewt habe. Dennoch möchte ich ganz kurz auf die Serie eingehen und übergebe dann an meinen Blogkollegen Dominik …

Preacher

Weiterlesen

Preacher Nr. 1: Der Anfang vom Ende [Panini, Juli 2007]

Manchmal hat das Leben einen echt beschissenen Humor. Nicht, dass es mir wieder mal schlechter geht, aktuell geht es mir sogar ganz gut, aber da macht man schon mal eine Pause, fährt weg, um von allem ein wenig Abstand zu gewinnen, und nimmt sich für die abendliche Lektüre ein paar Comics mit (Romane natürlich auch). Ein bisschen Marvel und DC, etwas Image und IDW, dann noch ein wenig Disney und Manga und ich greife auch zu Preacher Band Nr. 1, weil ich dachte: „Okay, ist bestimmt nett zu lesen. Hast es ja jetzt auch schon ein Weilchen hier liegen. Warum also nicht.“ Und dann beginne ich zu lesen und bin begeistert, was jetzt sicherlich keine Überraschung ist. Aber dann passiert das, was das Jahr 2016 schon zu Beginn zum beschissensten Jahr für uns Comicfans und Menschen im Alter von 30 aufwärts. Steve Dillon stirbt viel zu jung und nun ist dieses Review eher eine Art Andenken an einen großen Künstler geworden. Dennoch denke ich, dass auch Garth Ennis und die Serie Preacher nicht zu kurz gekommen sind …

Preacher Nr. 1: Der Anfang vom Ende

Autor: Garth Ennis
Zeichner: Steve Dillon
Format: Hardcover
Umfang: 216 Seiten
Inhalt: Preacher 1-7
Verlag: Panini Comics
Preis: 24,95 Euro
Weiterlesen