Vergessene Welt Nr. 3 [Splitter, August 2017]

In diesem dritten und letzten Band findet die abenteuerliche Expedition im Auftrag der Wissenschaft wohl ihren krönenden Abschluss. Bis zur Veröffentlichung dieses dritten Bandes sind gut zwei Jahre verstrichen, doch das Warten hat sich definitiv gelohnt. Dieser Band beantwortet an sich alle offenen (wissenschaftlichen) Fragen, bietet hervorragend spannende Unterhaltung und beendet die Geschichte mit einem Ende, welches ebenfalls ein Neustart sein könnte. Vergessene Welt, frei nach Sir Arthur Conan Doyle, bietet ein Rundum-sorglos-Paket, welches den Leser am Ende der Lektüre befriedigt zurücklässt, mit dem Wissen, dass nicht nur die Charaktere aus der Geschichte etwas für das Leben dazugelernt haben. Das Leben ist ein einziges Abenteuer, und ganz nebenbei kommt die Liebe auch nicht zu kurz.

Vergessene Welt Nr. 3

Klappentext

Vielleicht würde ich dereinst ein geeigneteres Schreibpult als eine Konservendose haben, besseres Werkzeug als einen Bleistiftstummel und ein halb zerfetztes Notizheft. Dann würde ich einen langen Artikel über das verborgene, hoch über dem Rest der Welt gelegene Land White Map schreiben. Die Erinnerung daran wird mir ein Leben lang erhalten bleiben, so wie erste, ungewöhnliche Eindrücke sich dem Kind einprägen. So tiefe Empfindungen wird nichts und niemand löschen können!

Sind das Affenmenschen?

Sind das Affenmenschen?

Dieser Band setzt nahtlos an das Ende des zweiten Bandes an. Dem Leser wird keine Atempause gegönnt, leicht verwirrt und stets neugierig blättert der Leser die ersten Seiten um. Sind das Affen oder Höhlenmenschen? Da scheint doch noch jemand anderes zu sein? Die sehen aus wie Indianer? Wie sind diese Menschen (und Affenmenschen/Höhlenmenschen) hierhergekommen? Wo mögen sie wohl Leben?
Auf all diese Fragen findet der Leser in diesem Band eine plausible Antwort. Nachdem sich im zweiten Band die Gruppe um Professor Summerlee und Professor Challenger einander getrennt haben, müssen sie sich erst einmal der anstehenden Gefahr bewusst werden, ehe sie sich einander wiedertreffen können. Das es dabei spannend, an einer Stelle auch brutal (eine Frau wird erschlagen und gegessen!) und atmosphärisch intensiv für den Leser einhergeht, mag man so zwar erahnt haben, doch die Ereignisse nehmen ihren Lauf und der Leser wird einfach mitgerissen. Schnell wird deutlich, dass Leben retten in dieser gefährlichen Vergessenen Welt gar nicht so einfach ist, denn nicht nur die Urzeitwesen stellen eine bedrohliche Gefahr dar. Die wissenschaftliche Gemeinschaft findet Unterschlupf bei den Indios, die sich Accala nennen. Dort lernen sie die Lebensweise dieses einfachen Volkes kennen. Es kristallisiert sich heraus, dass bereits seit Generationen ein Konflikt zwischen den Accala und den Affenmenschen besteht. Die Autoren und Zeichner beziehen sich auf Schlüsselereignisse der ersten beiden Bände und verknüpfen diese in diesem Band zu einer homogenen Storyline. So wird deutlich, dass bereits vor Professor Summerlee und Professor Challenger Menschen an diesem Ort gewesen sind.

Ist es ein Alligator oder ein Krokodil was hier angreift?

Ist es ein Alligator oder ein Krokodil was hier angreift?

Dieser Band befasst sich mit dem Konflikt zwischen den Accala und den Affenmenschen. Ob er jedoch gelöst werden kann, das steht noch in den Sternen, jedenfalls spielen die Giganten der Urzeit ebenfalls noch eine wichtige und alles entscheidende Rolle in diesem Abschlussband. Als wäre das alles noch nicht genug, so scheint der einzige Ausweg in die Welt, so wie wir sie kennen, mit Absicht verschüttet worden zu sein! Wird es den Wissenschaftlern gelingen, einen weiteren Ausweg aus der Vergessenen Welt zu finden und ihre wissenschaftlichen Ergebnisse dem Publikum in London vorzustellen? Könnte es sein, dass es vielleicht gar nicht gewollt ist, dass die Menschheit über die Vergessene Welt erfährt? Falls die Wissenschaftler und ihr Team es doch schaffen, der Vergessenen Welt zu entkommen, wie würde die Menschheit und insbesondere das wissenschaftliche Fachpublikum über diese Entdeckung reagieren? Sind die Beweise, die sie während ihrer Abenteuer Expedition gesammelt haben, auch wissenschaftlich haltbar? Spannende Fragen, die einen krönenden Abschluss erhalten!

Vermutungen legen nahe, was gleich mit der Frau passieren wird.

Vermutungen legen nahe, was gleich mit der Frau passieren wird.

Über die Zeichnungen brauche ich nicht mehr viele Worte zu verlieren, hat sich diesbezüglich nichts verändert. Sie sind weiterhin auf einem qualitativ hochwertigen Niveau! Kräftig deutliche Zeichnungen, die sich den Menschen und Affenmenschen sowie der Flora und Fauna mit ihren gigantischen Urzeitwesen harmonisch anpassen. In einigen Panels findet der Leser etwas mehr Text in den Sprechblasen vor. Dies ist zumeist dann, wenn die Gruppe beieinandersitzt und sich über das weitere Vorgehen berät, nicht nur auf rein wissenschaftlicher Ebene. Viel mehr als die „Fachwörter“ der Urzeitgiganten (z. B. wie eine noch unbekannte Lebensart benannt wird – Pablotisuchus Gladysraensis) und etwas „geschichtliches Hintergrundwissen“ (wer waren die Konquistadoren bzw. Francisco de Pires) erwartet den Leser aus dem „wissenschaftlichen Jargon“ an sich nicht.

Die Indios tauchen auf.

Die Indios tauchen auf.

An alle Abenteurer da draußen! Wer schon immer mal auf eine Expedition wollte, der sollte sich der Expedition in die Vergessene Welt Band 1 bis 3 unbedingt anschließen! Was ich euch versprechen kann, ihr kommt mit vielen Erfahrungen zurück, die euer Leben bereichern werden! Zögert nicht und ordert noch heute eure Tickets in die Vergessene Welt! Ihr werdet diesen Trip nicht bereuen!

Viel Spaß, euer
MysteriouslyBuddha

Copyright aller verwendeten Bilder © 2015-2017 Splitter Verlag

Diesen Band bei Amazon erwerben.

Vergessene Welt Nr. 1
Vergessene Welt Nr. 2
Vergessene Welt Nr. 3

Die Vergessene Welt (Taschenbuch)

Bisherige Reviews:

Vergessene Welt Review Band 1
Vergessene Welt Review Band 2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s