Dominiks Private Session (18): Heide Park Soltau 2017

Der Heide Park Soltau gilt für mich als einer der genialsten und coolsten Freizeitparks in Deutschland. Früher als Kind und Teenager war ich, wenn ich mich richtig erinnere, dort drei mal. Mit den Eltern und mit Freunden. Jetzt, nach über 10 Jahren habe ich es endlich geschafft, diesen Park erneut zu besuchen. Da ich generell in jedes noch so verrückte Karussell gehe, ist der Heide Park Soltau mit seinen wilden Attraktionen und vielen Achterbahnen genau das richtige für mich. Wir waren pünktlich zur Eröffnung des Parks um 10.00 Uhr vor Ort und haben fast alle wichtigen Attraktionen incl. Showbesuch uns in Ruhe an einem Samstag anschauen können. Wer den Park noch nicht kennt, sollte das unbedingt in absehbarer Zeit ändern, es lohnt sich für Adrenalinjunkies und Achterbahnfans sehr, aber auch die jung gebliebenen „Angsthasen“, Familien und Kinder kommen keineswegs zu kurz!

Heide Park Soltau

Heide Park Soltau

Ein kleiner Hinweis, bucht die Tickets online, dann sind sie günstiger (online 33 €, Kassenpreis 46 €).
Bevor um 10.00 Uhr der Heide Park eröffnet, können sich die vorzeitigen Besucher im Eingangsbereich vor dem großen Tor aufhalten und freudig einem abenteuerlustigen Tag entgegenfiebern.
Der Heide Park und seine Attraktionen teilen sich in vier große Themenbereiche auf, in der Mitte befindet sich ein groß angelegter See.

In Transsilvanien gibt es zum Beispiel sehr viele Fahrgeschäfte, die den Adrenalinspiegel erhöhen.
Generell gibt es im Heide Park Soltau auf den ersten Blick sehr viele Achterbahnen, die es in sich haben. Eine Achterbahn ist höher und schneller als die andere, hinzu kommen die verschiedenen Loopings und seitwärts Drehungen während der Fahrt. Schaut euch doch einfach mal folgende Videos hier auf dem Blog an, dann bekommt man ganz gut einen ersten Eindruck über die coolsten Bahnen im Heide Park.
Nicht nur Adrenalinfreunde kommen voll und ganz auf ihre Kosten, auch die Kinder und Familien können hier sehr viel entdecken. Neben Wasserschlachten auf einem Piratenboot gibt es aber auch immer wieder zwischendurch ruhigere Fahrten zum Beispiel mit dem Floß oder kleine Rundfahrten mit der Eisenbahn zur Erkundung des Parks. Verschiedene Shows runden das rundum gelungene Gesamtpaket ab.
Ich gehe generell in jedes noch so verrückte Karussell hinein, egal wie hoch und wie schnell. Bei den beliebtesten Fahrgeschäften sollte man jedoch an gut besuchten Tagen rund 30 bis 60 Minuten Wartezeit mitbringen. Das ist jedoch mit den richtigen Leuten halb so wild. Auch als Einzelfahrer bringt es Vorteile mit sich, hat man doch die Möglichkeit bei einigen Fahrgeschäften den Nebeneingang zu nutzen, um einzelne Plätze aufzufüllen, so spart man durchaus etwas Wartezeit.

www.heide-park.de

Der Heide Park lohnt sich auf alle Fälle!

Copyright liegt nicht bei mir, sondern bei den jeweiligen Rechteinhabern bzw. Heide Park und den verlinkten Youtube Videos.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s