Teenage Mutant Ninja Turtles Episodenreview (109 & 110) – Staffel 5, Folge 5 & 6 [Nickelodeon]

Mit der heute vorgestellten Doppelfolge gehen die Teenage Mutant Ninja Turtles wieder ein eine Pause. Wie auch schon in den letzten Staffeln nutzt Nickelodeon diese Zeit, um die Folgen zu synchronisieren und den Amerikanern einen gewissen Vorsprung einzuräumen, ohne dabei selbst den Anschluss zu verlieren. Dementsprechend werden auch die Episodenreviews wieder pausieren und der Mittwoch vorübergehend mit anderen Themen, evtl. einer neuen „Geschichte von keinerlei Interesse“, gefüllt werden.

„Kampf der Welten, Teil 1 & 2“
(When Worlds Collide, Part 1 & 2)

US-Erstaustrahlung: 18. Juni 2017
DT-Erstaustrahlung: 8. September 2017
Drehbuch: Eugene Son, Todd & Elliot Casey
Regie: Sebastian Montes, Alan Wan

Raphael ist sauer. Jeder der Turtles hat eine Freundin. Donatello hat April, Leonardo hat Karai und selbst Michealangelo chattet mit der Zeithüterin Renet. Nur er hat niemanden. Glaubt er. Denn plötzlich meldet sich die Salamndrinische Kämpferin Mona Lisa, die mit ihren Anführer auf den Weg zur Erde ist, wo der abtrünnige Molchinator Jagd auf die gutmütigen Utroms und insbesondere Bishop macht. War der Molchinator früher schon ein ernst zu nehmender Gegner, hat er seine Fähigkeiten nun noch ein ganzes Stück erweitert und scheint fast unbesiegbar. Und dann wird auch noch Mikey eines seiner Opfer, indem er diesen einfach so verschwinden lässt. Als würde das alles nicht schon reichen, taucht auch noch der Insektenherrscher Lord Dregg auf …

Doppelfolgen versprechen ja immer etwas Besonderes. Immerhin wurde die Handlung auf zwei Folgen ausgedehnt, also muss ja auch etwas Außergewöhnliches passieren. Aber so richtig passieren tut diesmal nichts. Wenn man es ganz genau nimmt, hätte man das Ganze durchaus auch in einer Folge abhandeln können, indem man auf ein paar der Szenen verzichtet hätte.
Ja, ja. Hätte, hätte Fahrradkette. Aber gerade die vielen Szenen, in denen der Molchinator Dutzende der Utroms meuchelt und versucht sie zu fressen, wirken wie unnötige Wiederholungen.
Optisch bleibt alles beim Alten. Oder sagen wir fast. Es spielt nach wie vor alles in der Dunkelheit, aber diesmal wirkt der Kontrast ausgeglichener, sodass auch die Details der Umwelt sehr gut zur Geltung kommen. Auch die Stadt ist schön belebt, zumindest teilweise, und erzeugt so, in gewissen Momenten, auch das Abbild einer typischen amerikanischen Großstadt, wie es New York ja nun einmal sein sollte.

Natürlich gibt es auch in dieser Doppelepisode wieder ein paar Anspielungen und Referenzen. Gleich zu Beginn tauchen zwei Utroms auf, die auf die Namen Klaatu und Niktu hören, was eine direkte Hommage an „Der Tag an dem die Erde stillstand“ aus dem Jahr 1951 ist, in dem die außerirdische Grußformel „Klaatu Barada Nikto“ Verwendung findet. Auch auf „Star Trek“ wird erneut Bezug genommen, als der Kapitän seine große Liebe Shahanna verliert, die eine Hommage an die Figur Vina, aus dem TV-Film „Der Käfig“ aus dem Jahr 1965. Dieser Film war ursprünglich der Pilot zur gleichnamigen TV-Serie, wurde aber niemals verwendet und erst im Jahr 1988 als eigenständiger TV-Film veröffentlicht. In dieser Folge erhält Michelangelo neue elektrische Kräfte, nachdem er vom Molchinator aufgelöst wurde. Seine darauffolgende Re-Materialisierung ist eine direkte Anspielung auf Dr. Manhattan aus „Watchmen“ der auf eben die gleiche Art und Weiße zurückkam. Auch April kann mit neuen Kräften, bzw. Fähigkeiten aufwarten, wie der Kontrolle von Wasser. Hierbei spielt vor allem die US-Synchronisationsstimme von April eine wichtige Rolle. Mae Withman, welche April spricht, ist ebenso die Originalstimme von Katara, aus „Avatar – Herr der Elemente“ die ebenfalls über Wasserkräfte verfügt. Zu guter Letzt noch der Hinweis, dass der Molchinator auf die gleiche Weise besiegt wird, wie Darth Sidious/Sheev Palpatine in „Star Wars – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“.

Abschließend bleibt mir nur zu sagen, dass die Folge nicht ganz das erfüllt hat, was ich erwartet habe. Es gab zwar sehr schöne Momente und auch reichlich Action, aber insgesamt wirkte es stellenweise zu sehr gestreckt und dadurch etwas langatmig. Dennoch würde ich mich freuen, wenn die Pause nicht allzu lange anhalten würde und Nickelodeon die noch fehlenden Folgen der fünften Staffel zeitnah ausstrahlt. Aber selbst in den USA ist man derzeit erst bei Folge 10 (ihr erinnert euch an die Folge von letzter Woche?), während die elfte Folge wohl erst Ende September zusammen mit der Zwölften ausgestrahlt werden soll. Es fehlen also derzeit nur die Folgen sieben bis neun, um mit dem Amerikanern auf dem gleichen Stand zu sein. Weshalb Nickelodeon diese nun aktuell noch nicht sendet, kann ich leider nicht sagen. Also heißt es abwarten. Vielleicht sollte ich mal Nickelodeon anschreiben? Eventuell antworten sie ja?! Nunja, wenn ich Zeit habe, werde ich es möglicherweise in Angriff nehmen, sofern euch das überhaupt interessiert.

Copyright aller verwendeten Bilder © 2017 Nickelodeon

Amazon Partnerlinks:

„Teenage Mutant Ninja Turtles – Der Aufstieg der Turtles“ (DVD 1) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Die Herausforderung“ (DVD 2) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Kraang Invasion“ (DVD 3) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Showdown“ (DVD 4) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Mutagen Chaos“ (DVD 5) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Alte Freunde, neue Feinde“ (DVD 6) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Gnadenlose Jagd“ (DVD 7) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Auf in die Dimension X!“ (DVD 8) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Retreat!“ (DVD 9) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Rückkehr nach New York!“ (DVD 10) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – React!“ (DVD 11) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Rache!“ (DVD 12) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Fremde Welten“ (DVD 13) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Intergalaktischer Angriff“ (DVD 14) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Das letzte Gefecht“ (DVD 15) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Super Shredder“ (DVD 16) bei Amazon bestellen.

„Teenage Mutant Ninja Turtles – Season 1“ bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Season 2“ bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Season 3“ bei Amazon bestellen.

„Teenage Mutant Ninja Turtles – Season 4“ bei Amazon bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s