Justice League Nr. 5 [ Panini, August 2017]

Knallig grün und kräftig farbig ziehen die Justice League kurz nach dem Sieg über die gottgleichen Vorläufer erneut in einen schwerwiegenden Kampf. Nicht nur eine Horde der fiesesten Schurken wartet am Ende dieses Heftes auf die Justice League, sondern auch ein ebenso gefährliches noch unbekanntes Virus greift um sich. Während Batman sich daran macht, den Ursprung des Virus zurückzuverfolgen, übernimmt das Virus derzeit die Kontrolle über ein paar Mitglieder der Justice League. Wer hätte gedacht, dass ein Virus Kontrolle über den Ring von Green Lantern Simon Baz ergreifen kann? In diesem Heft gibt es neben der ganzen Action aber auch ausreichend ruhigere Szenen zu lesen. Was mag es wohl mit der Familie Palmer auf sich haben, die im Kampf mit den Vorläufern Diana, die Frau von James Palmer, verloren haben?
Es wird interessant, denn die Spur des Virus geht zurück nach Denver, Colorado, in das Haus der Familie Palmer …
Stellt euch vor es klingelt zu Hause und die Justice League steht vor der Tür …

Justice League Nr. 5

Weiterlesen

Advertisements