20 Jahre Panini Comics: Spidey (Gratis Comic Review Nr. 2) [Panini, Juli 2017]

Beim den Gratis Comic Tag-Reviews habe ich Spider-Man fast ganz am Schluss gebracht. Hier, bei den 20 Jahre Panini Comics Gratis Comic-Reviews mache ich das nicht. Da kommt Spidey jetzt schon an die Reihe. Naja, würde ich hier warten, bis die deutsche Reihe so weit wäre, dann könnte das mitunter noch gute 2 Jahre dauern, wenn die Reihe (innerhalb der Marvel Kids) überhaupt soweit kommt. Aber dazu später mehr …

Spidey

Egal was Spidey macht. Die Stadt vor riesigen Gefahren retten, kleine Kids aus brennenden Häusern befreien, oder einfach nur eine kleine Katze vom Baum in Sicherheit bringen, er ist und bleibt in den Augen der New Yorker eine Bedrohung. Und schuld daran ist nur J. Jonah Jameson. Das kann einen ganz schön mitnehmen. Zum Glück gibt es da Captain America, der an den jungen Helden glaubt, und ihn sogar einen Tag lang begleitet …

Die neue und recht frische Serie „Spidey“ wird in Deutschland unter dem Label Marvel Kids vertrieben, welche auch in einem etwas größeren Format, einem Album-Softcover mit durchschnittlich 48 Seiten, veröffentlicht. Etas lockerer, ein bisschen kinderfreundlicher, ohne dabei kindisch zu sein und vor allem etwas fröhlicher und nicht ganz so ernst, wie die Hauptreihen. Das will Spidey sein und das schafft das vorliegende Heft sehr gut. Dennoch ist „Spidey“ nicht nur etwas für Kids. Alteingesessene Fans werden sich sofort an die alten Hefte aus den 60er und 70er Jahren erinnern, als die Welt von Spider-Man noch etwas weniger von Problemen belastet war, und der eigentliche Hauptgegner ein mürrischer Zeitungsverleger war. Genau hier knüpfen der Autor Robbie Thompson und der Zeichner Nathan Stockman an. Spidey ist jung und manchmal nich etwas unsicher, aber dafür gibt es ja große Helden wie den Captain. Solche fast schon klassischen Team Ups eignen sich sehr gut um unbeschwerte Abenteuer zu präsentieren, ohne die rasante Action auszuklammern.

„Spidey“ macht einfach Spaß. Neben der Huaptserie, die etwas dramatischer und düsterer ist, kommt diese Reihe genau recht. Besonders der Schluss hat es mir angetan. Erinnert das gesamte Storytelling doch an die typischen 80er Jahre Zeichentrickserien, die immer noch eine kleine Schlusspointe brachten. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterverfolgen und Band 1 werde ich auch noch auf diesem Blog vorstellen.

Zweitmeinung MysteriouslyBuddha:

Einleitende Worte nehmen den Leser an die Hand und beschreiben kurz und bündig, worum es in der folgenden abgeschlossenen Story für Leser jeden Alters geht. Die Geschichte spielt in den Anfangstagen von Peter Parker und er tut sich sogar mit Captain America zusammen. Die Frage lautet, wie wird man als Held bekannt, dass man sich für das Gute auf der Welt einsetzen will und helfen möchte, wo Hilfe benötigt wird? Das dies nicht so ganz einfach ist, damit hat aktuell Peter Parker noch zu kämpfen, denn die Presse schreibt ganz andere Schlagzeilen über Spider-Man. Leicht humorvoll lernt Spider-Man von Captain America, worauf es ankommt im großen Helden Business. Es ist ulkig, wenn Peter Parker mit sich selbst spricht oder versucht cool zu wirken gegenüber dem Captain. Als Modok und AIM-Soldaten in der Stadt auftauchen, kann auch Spider-Man dazu beitragen, dass die Gefahr vernichtet wird. Mit geschickter Hilfe von Captain America ist auch die Presse auf der richtigen Seite und alle wirken zufrieden. Dieses Heft bietet leicht verdauliche Kost, macht Laune und kann definitiv den Leser gut unterhalten! Spider-Man und der Captain punkten auf ganzer Linie in diesem Heft.

Partnerlinks:

„Marvel Kids Nr. 2: Spidey Nr. 1“ bei Panini bestellen.
„Marvel Kids Nr. 2: Spidey Nr. 1“ (Variantcover) bei Panini bestellen.
„Marvel Kids Nr. 2: Spidey Nr. 1“ bei Amazon bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s