James Bond 007 – Felix Leiter (Gratis Comic Tag Review Nr. 14) [Splitter, Mai 2017]

Die Welt von James Bond ist inzwischen relativ groß geworden. Es nunmehr nicht nur der Geheimagent im Dienste seiner Majestät, der zahlreiche Abenteuer bestreitet, sondern er hat Begleiter und „Freunde“, die ihm wohlgesonnen sind, oder ähnliche „Interessen“ vertreten, wie er. Einer davon ist Felix Leiter und ihm ist dieses Gratis Comic Tag-Heft gewidmet …

James Bond 007 – Felix Leiter

Felix Leiter steht schon länger nicht mehr in Regierungsdiensten. Inzwischen verdient er sein Geld als Privatdetektiv. Bei einem früheren Auftrag wurde er verletzt, sodass er nun eine Prothese am rechten Arm und linken Bein trägt. Sein aktueller Auftrag führt ihn nach Tokio in Japan, wo er eine alte Bekannte identifizieren soll. Diese ist aber überhaupt nicht gut auf Felix zu sprechen …

Dieses Soloabenteuer, in dem James Bond eher eine Statistenrolle hat, setzt direkt an „James Bond: Eidolon“ an. Die Figur des Felix Leiters ist aber in meinen Augen noch viel zu klischeehaft und eindimensional. Auch wirkt er auf mich nicht gerade sympathisch und nur wenig vertrauenerweckend. Autor James Robinson bekleckert sich auf den ersten 23 Seiten nicht gerade mit Ruhm und liefert nur eine bedingt spannende Geschichte ab. Auch das Cliffhanger-Ende weckt in mir nicht wirklich die Lust, weiterlesen zu wollen.
Ein klein wenig besser sind dafür die Zeichnungen von Aaron Campbell. Sein skizzenhafter Stil gefällt mir ganz gut, bis auf die Tatsache, dass manche Bilder wie Vergrößerungen wirken, was vor allem durch dickere Linien im Vergleich zu anderen Panels, den Anschein erweckt. Während einige Panels sehr fein und detailliert aussehen, scheinen andere wie mit einen dicken Edding gezeichnet. Dieser Wechsel führt gelegentlich zu leichten Stilbrüchen, was mich beim Lesen schon ein wenig gestört hat.

James Bond ist ein Klassiker der Weltliteratur. Es gibt zahlreiche und sehr erfolgreiche Filme und vieles mehr. Doch dieses Abenteuer wirkt, als würde man versuchen mit diesem zugkräftigen Namen einfach nur noch Geld zu scheffeln. Die Geschichte ist nur leidlich spannend und die Zeichnungen schwanken von hervorragend bis zu dilettantisch. Ich für meinen Teil bin leider nicht wirklich überzeugt und habe bisher auch kein Interesse Felix Leiters Abenteuer weiterzuverfolgen.

Partnerlinks:

„James Bond – Felix Leiter“ bei Splitter bestellen.
„James Bond – Felix Leiter (Limitierte Edition)“ bei Splitter bestellen.
„James Bond – Felix Leiter“ bei Amazon bestellen.
„James Bond – Felix Leiter (Limitierte Edition)“ bei Amazon bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s