Sanchez Adventures (Gratis Comic Tag Review Nr. 7) [Plem Plem Productions, Mai 2017]

Der Gratis Comic Tag ist, wie bereits in einem anderen Review erwähnt, gerade für die kleineren Verlage eine gute Möglichkeit ihr Portfolio einem großen Kundenkreis zugänglich zu machen. Plem Plem Productions ist dieses Jahr zum insgesamt dritten Mal dabei und schickt seinen kleinen frechen Roboter Sanchez ins Rennen …

Sanchez Adventures

Oh Man, Oh Man. Sanchez darf mit seinem Freund Petey zur Super Robo Comic Con. Und als wenn das noch nicht reichen würde, findet er da auch noch die Erstauflage von Oiltastic Comics Nr. 28 ½ mit dem ersten Auftritt des Robo Pirate Ninja für gerade einmal den Coverpreis von 10 Cent! Aber Sanchez ist nicht der Einzige, der hinter diesem Heft her ist. Sein Erzfeind Rupert von Gleichstrom schafft es doch tatsächlich, ihm das Heft zu stehlen …

Verlagschef, Autor und Zeichner von Plem Plem Productions Cristopher Kloiber hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Multitalent entwickelt. Aus dem anfänglichen Indieverlag mit seinen Kifferparodien ist inzwischen ein ernst zu nehmender Verlag mit einem breiten Angebot an vielseitigen Comics geworden. Egal ob die Anthologie „WHOA! Comics“ die derzeit in die elfte Runde geht, oder der Blockbuster „The Changer“, sowie die jüngste Kreation „Trachtman“ für dessen erste Ausgaben sogar Zeichnerlegende Neal Adams ein Cover beisteuerte, es gbt für fast jeden genau das richtige Comic. Sogar einige US-Serien hat der Verlag ins Programm aufgenommen.
In diesem Heft findet sich eine komplette Geschichte aus „Sanchez Adventures“ Nr. 5, sowie eine Kurzgeschichte aus „Sanchez & Petey“ Nr. 2. Beide Geschichten sind sehr kurzweilig und in manchen Aspekten werden sich so einige Comicfans wiedererkennen. Wenngleich hier vieles überspitzt dargestellt wird. Aber das ist auch gerade das, was den eigentlichen Spaß ausmacht.

Ich mag Plem Plem Productions und das hat einen ganz einfachen Grund. Ich mag die Comics, die Ideen und die Menschen dahinter. Plem Plem ist nicht einfach nur ein Comicverlag. Plem Plem ist eine Familie. Eine ziemlich verrückte zwar, aber dennoch sehr liebevoll und wahnsinnig kreativ und abwechslungsreich. Und deshalb ist Plem Plem für mich mehr als nur ein Verlag. Und dieses familiäre spürt man eben auch in den Veröffentlichungen.

Partnerlinks:

Im Shop von Plem Plem Productions stöbern

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s