Paper Girls (Gratis Comic Tag Review Nr. 3) [Cross Cult, Mai 2017]

Wer die Comicberichterstattung des letzten viertel Jahres verfolgt hat, der kam um die Paper Girls einfach nicht herum. So gut wie überall wurde und wird die „grandiose neue Serie“ des Saga-Schöpfers Brian K. Vaughan beworben und in den Himmel gelobt. Doch was steckt wirklich hinter dieser Serie?

Paper Girls

Erin ist zwölf und gerade erst mit ihrer Familie neu in die Stadt gezogen. Um ihr Taschengeld ein wenig aufzubessern, fährt sie mit dem Fahrrad die Tageszeitungen aus. Hier trifft sie auch zum ersten Mal auf ihre neuen Freundinnen Mac, Tiffany und KJ, die sie vor ein paar Rowdys schützen. Doch noch in der gleichen Nacht machen die vier Mädels eine seltsame Entdeckung …

Brian K. Vaughan ist ein außergewöhnlicher Autor. Das ist unbestritten. Und auch die Ansätze für die Paper Girls sind durchaus interessant, was auch am Setting liegt, welches einen die 80er Jahre versetzt. Jedoch sind die Entwicklungen, die sich bereits in dieser Ausgabe abzeichnen bisher nicht so mein Fall. Zumindest will mir die Richtung in die es sich scheinbar entwickelt nicht so recht schmecken.
Sicher, die Geschichte an sich klingt nicht schlecht. Aber seien wir ehrlich. Müssen es denn schon wieder Außerirdische sein? Irgendwie wirkt das langsam ausgelutscht. Zombies hier, Aliens da. Mir fehlt es an frischen Ideen oder wenigstens einer ansprechenden Aufmachung für ältere Themen. Dafür sehen aber die Zeichnungen von Cliff Chiang sehr gut aus und machen einen Großteil der bisher doch recht schwachen Story wieder wett.

Auch wenn es eher holprig beginnt und noch nicht so recht mein Interesse weckt, könnt eich mir vorstellen in die erste Ausgabe doch noch einen Blick zu wagen. Immerhin gibt es Ansätze die mir durchaus gefallen und auch Chiangs Zeichnungen gefallen mir sehr gut. Ob dies letztendlich reicht, um die Serie weiterzuverfolgen, kann ich erst nach der Lektüre des ersten Bandes richtig beurteilen.

Partnerlinks:

„Paper Girls“ Nr. 1 bei Cross Cult bestellen.
„Paper Girls“ Nr. 1 bei Amazon bestellen.
„Paper Girls“ Nr. 2 bei Cross Cult vorbestellen.
„Paper Girls“ Nr. 2 bei Amazon vorbestellen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Paper Girls (Gratis Comic Tag Review Nr. 3) [Cross Cult, Mai 2017]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s