Bongo Comics des Monats … September 2016 [Panini, September 2016]

… September

Freitag ist derzeit der Bongo-Tag. Zumindest solange, bis auf den aktuellen Stand aufgeholt habe, was solange nicht mehr dauert. Immerhin ist es schon der September 2016 diesmal und bis …
Wartet mal …
… Juni 2017, ist es ja nun nicht mehr so lange hin. Naja. Fast zumindest …
Ach übrigens. Im August gab es keine Bongo-Comics. Nur für die, die hier genau nachzählen. 😉

Simpsons Comics Nr. 230 [September 2016]

Autor: Max Davison, Corey Barba, Michael Saikin
Zeichner: Phil Ortiz, Corey Barba, Mike Kazaleh
Format: Heft
Umfang: 36 Seiten
Inhalt: Simpsons Comics 227
Verlag: Panini Comics
Preis: 3,20 Euro

Lisa berichtet in einem Podcast über Moe, der unschuldig im Gefängnis sitzt. Doch statt ihm dmait zu entlasten findet ihr Podcast so massiven Anklang, dass plötzlich alle Springfielder einen Podcast machen wollen …
Was macht Moe eigentlich, nachdem er seine Bar geschlossen hat? Geht er einkaufen, schaut er fern, trifft er sich mit Freunden? Was macht der einsame Barkeeper nach der Sperrstunde?
Bei einer Pyjamaparty wollen die Mädels mit einer Seance Geister hervorrufen. Doch Lisa ist damit nicht einverstanden und denkt sich einen Streich aus, mit dem sie die anderen Mädels ärgern will …

Drei recht kurzweilige Geschichten, die aber insgesamt recht belanglos sind, füllen dieses Heft aus. Dabei ist die zweite Geschichte, die gerade einmal zwei Seiten umfasst, noch die Beste, wenngleich sie inhaltlich genauso schwach ist, wie die anderen. Dafür sieht sie aber optisch um einiges besser aus, was unter anderem daran liegt, dass der Autor und Zeichner Corey Barba noch recht frisch dabei ist, und sein durchaus gelungener Stil noch nicht so abgenutzt wirkt. Wobei er noch einen Bonus hat, den man getrost als Niedlichkeitsfaktor bezeichnen könnte.
Ansonsten sind die üblichen Zeichnungen in Ordnung, zumindest technisch gesehen. Aber auch Mike Kazaleh, der die letzte Story bebildert, hat schon bessere Arbeiten abgeliefert.

Insgesamt ein recht durchwachsenes Heft mit einem durchaus interessanten neuen Künstler. Allerdings gilt dies nur für die Optik und weniger für die Handlung. Mit dem richtigen Autor könnte Corey Barba richtig gute Geschichten erzählen.

Bart Simpson Nr. 97 [September 2016]

Autor: John Zakour, Tony Digerolamo
Zeichner: Rex Lindsey, Mike Kazaleh
Format: Heft
Umfang: 36 Seiten
Inhalt: Simpsons Comics Presents Bart Simpson 97
Verlag: Panini Comics
Preis: 3,20 Euro

Homers alte Freunde, die Nerds, haben eine neue App entwickelt. Leider will sie kaum einer haben, obwohl sie kostenlos ist, weil sie einfach gähnend langweilig ist. Also suchen sie ihren Freund Homer auf, in der Hoffnung, dass er ihnen bei der App helfen kann. Die bessere Hilfe ist aber letztendlich Bart …
Aufgrund seiner wiederholten Streiche will Skinner Bart bestrafen. Doch dieser wird plötzlich von Kang und Kodos entführt und soll sich nun als neuer Soldat gegen die drohende Zerstörung des Universums beweisen, die die beiden Außerirdischen durch die Kreuzung menschlicher und außerirdischer DNA selbst hervorgerufen haben …

Ja, ganz unterhaltsam sind sie schon, diese beiden etwas längeren Geschichten. Und die teils doch offensichtlichen Anspielungen gehen auch in Ordnung. Zumindest kam das eine oder andere Schmunzeln hervor. Beide Autoren können somit in einem gewissen Rahmen bei mir punkten und auch die Zeichnungen sind soweit in Ordnung, wobei Rex Lindsey mir dennoch zu eintönig ist und deshalb gegen Mike Kazaleh im direkten Vergleich verliert.

Viel braucht es manchmal nicht und schon fühle ich mich gut unterhalten. In diesem Punkt macht das Heft alles richtig und gefällt mir deshalb ganz gut. Über kleinere Macken kann ich heute gnädig hinwegsehen, da mir das Gesamtpaket zusagt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s