Manga (10) [Secret Nr. 1 bis 3]

Nach laaaaaaaanger, langer Zeit gibt es heute mal wieder ein Manga-Review. Und zwar von einer Serie, die irgendwie zu zwei anderen Serien gehört, aber irgendwie auch wieder nicht. Vor etwas längerer Zeit habe ich diese beiden Serien auch schon hier vorgestellt. Es handelt sich um „Doubt“ und „Judge“, die ebenfalls von Yoshiki Tonogai stammen und zumindest optisch einen Zusammenhang suggerieren. Doch anders als die beiden genannten Serien, die in die Richtung der Horror-Splatter-Mystery-Genres gehen, ist Secret eher als Mystery-Psycho-Thriller anzusiedeln. Ob das dennoch funktioniert, möchte ich euch nun zeigen. Doch dafür fasse ich der Einfachheit halber gleich alle drei Bände zusammen, da sie nur so ihre volle Wirkung entfalten …

Manga

Secret Nr. 1 [Dezember 2015]

Autor: Yoshiki Tonogai
Zeichner: Nomura, Takahashi, Sasai, Kawano, Shida, Koide
Format: Softcover/Manga
Umfang: 226 Seiten
Inhalt: Secret Vol. 1
Verlag: Carlsen Manga
Preis: 7,95 Euro

Secret Nr. 2 [April 2016]

Autor: Yoshiki Tonogai
Zeichner:
Nomura, Takahashi, Sasai, Kawano, Shida, Koide
Format:
Softcover/Manga
Umfang:
226 Seiten
Inhalt:
Secret Vol. 2
Verlag:
Carlsen Manga
Preis:
7,95 Euro

Secret Nr. 3 [September 2016]

Autor: Yoshiki Tonogai
Zeichner:
Nomura, Takahashi, Sasai, Kawano, Shida, Koide
Format:
Softcover/Manga
Umfang:
226 Seiten
Inhalt:
Secret Vol. 3
Verlag:
Carlsen Manga
Preis:
7,95 Euro

Die Klasse 2-D einer japanischen Mittelstufe wurde auf einer Klassenfahrt durch einen schrecklichen Busanfall fast völlig ausgelöscht. Nur 6 Schüler haben dieses Unglück überlebt und ein Schüler war aufgrund einer Krankheit nicht an der Fahrt beteiligt. Doch dieser Schüler nimmt sich kurz darauf das Leben und die restlichen Schüler bleiben ratlos zurück. Als ihnen dann auch noch vom Schulpsychologen offenbart wird, dass unter ihnen drei Mörder sind, beginnt ein tödliches Spiel um Misstrauen, Angst, Anschuldigungen und weitere Morde. Doch war das Busunglück wirklich ein Unfall …?

Wie bereits erwähnt ist „Secret“ eher ein Psycho-Thriller mit Mystery-Elementen, als ein Splatter-Horror-Thriller, wie es bei „Doubt“ und „Judge“ der Fall war. Und dennoch passt es, nicht nur wegen der Verwendung der Tierköpfe, die bereits in den genannten Serien eine zentrale Rolle spielen, sehr gut in die „Trilogie“. Selbst, wenn die Köpfe hier nur noch ein gelegentliches Stilmittel sind, um die Identität mancher Figuren vorerst geheim zu halten, ohne die Gesichter im Schwarz zu verstecken, wie es mitunter bei „Detektiv Conan“ der Fall ist.
Yoshiki Tonogai schafft eine rätselhafte und beklemmende Atmosphäre, die erst im letzten Moment die Machenschaften offenbart, wenngleich es auch Ereignisse gibt, die man recht schnell erahnt, erst recht, wenn man bereits länger Konsument von Thriller jeglicher Art ist. Die handelnden Figuren sind ebenfalls sehr gut charakterisiert und mit einigen beginnt man schnell mitzufiebern oder auch sie zu hassen.
Auch optisch reiht sich „Secret“ nahtlos in seine beiden Vorgängerserien ein. Es wird mysteriös, düster und gelegentlich auch brutal und blutig. Erst recht, wenn es um das besagte Busunglück und die Momente direkt danach geht. Aber im Gegensatz zu „Doubt“ und „Judge“ gibt es hier auch sehr viele helle, freundliche Szenen, die zwischendurch ein Aufatmen ermöglichen.

„Secret“ ist ein wunderbarer Manga mit tollen Psycho-Thriller-Elementen, der von Beginn an fesselt und mich als Leser nicht mehr losgelassen hat, bis ich alle drei Bände innerhalb eines Abends durchgelesen habe. Selbst wenn man hier eventuell etwas anderes erwartet was, was aufgrund der Aufmachung auch verständlich wäre, so ist die leider doch recht kurze Reihe keine Enttäuschung und in meinen Augen sogar sehr empfehlenswert.

Amazon Partnerlinks:

„Secret“ Band Nr. 1 bei Amazon bestellen.
„Secret“ Band Nr. 2 bei Amazon bestellen.
„Secret“ Band Nr. 3 bei Amazon bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s