Bongo Comics des Monats … Mai/Juni 2015 [Panini, Mai/Juni 2015]

… Mai/Juni

Der Freitag naht und mit ihm ein neues Bongo Comics des Monats. Weil es im Mai nur eine Veröffentlichung gab, habe ich sie mit dem Juni zusammengelegt, was wiederum dazu führte, dass es nun drei Kurzreviews sind. Aber ich denke, dass es auch nicht so schlimm ist …

Simpsons Comics Nr. 219 [Mai 2015]

Autor: Tom & Alice Gammill
Zeichner: Phil Ortiz
Format: Heft
Umfang: 36 Seiten
Inhalt: Simpsons Comics 216
Verlag: Panini Comics
Preis: 3,20 Euro

Motoviert durch einen „Nimm deine Tochter mit zur Arbeit“-Tag lässt Mister Burns viele Tausende Burns-Puppen herstellen, die er an eben jenem Tag an die Mädchen seiner Angestellten verteilen möchte. Doch leider ist Lisa die einzige Tochter, die das Kernkraftwerk besucht. Nun sitzt Mr. Burns auf tausenden dieser Puppen, als Marge die Idee hat, sie mit neuen Anziehsachen attraktiver zu gestalten. Schnell sind die Puppen Springfields neue Lieblinge, wenn sie nicht ein leuchtendes Geheimnis hätten …

Das Autorenduo Tom und Alice Gammill versucht eine witzige und liebevolle Geschichte zu erschaffen, in der Mr. Burns mal nicht der augenscheinliche Bösewicht ist, sondern auch durchaus etwas liebevolles in sich trägt. Zu Begin ist das auch ganz unterhaltsam, aber dann kommt der Punkt, wo es wieder zurück zum Status Quo geht und der Charme der ganzen Geschichte flöten geht. Schade drum, denn das hätte man durchaus auch anders lösen können, als auf die typische Holzhammermethode.
Selbst die Zeichnungen sind wieder einmal nur der übliche Einheitsbrei. Phil Ortiz ist zwar ein sehr guter Zeichner und er schafft es auch den Simpsons-Stil perfekt einzufangen, verliert aber dadurch leider sehr viel von seinem eigenen Stil, wenn überhaupt ein eigener Stil vorhanden ist.

Eine durchaus interessante Idee, die leider gegen Ende verliert und optisch nicht mit Neuerungen oder einer Außergewöhnlichkeit überzeugen kann. Dennoch bleibt ein unterhaltsames Heft übrig, das nicht so sehr enttäuscht, wie die letzten Ausgaben.

Bart Simpson Nr. 89 [Juni 2015]

Autor: Shane Houghton, Ian Boothby, Dean Rankine
Zeichner: Jacob Chabot, Hilary Barta, Dean Rankine
Format: Heft
Umfang: 36 Seiten
Inhalt: Simpsons Comics Presents Bart Simpson 89
Verlag: Panini Comics
Preis: 2,99 Euro

Bart Simpson kann es einfach nicht lassen. Er muss einfach Streiche spielen, selbst wenn das bedeutet seine gesamten Schulkameraden einem unerprobten Haarwachstumsmittel aus Professor Frinks Labor auszusetzen. Innerhalb weniger Minuten haben seine Freunde stattliche Bärte und sind damit sogar beliebter als Bart. Das kann er natürlich nicht zulassen …
Und selbst beim Zahnarzt muss er Rektor Skinner übel mitspielen, indem er ihm als vermeintlicher Arzt einen Satz Vampirzähne verpasst und dem üblen Spiel seinen Lauf lässt …
Zum Schluss gibt es dann noch ein kurzes Daumenwrestling zwischen Barts und Milhouses Daumen …

Die erste Geschichte ist ja noch ganz unterhaltsam. Die Zweite dann nur noch mäßig und die Letzte, selbst wenn sie nur zwei Seiten umfasst, hätte man sich getrost sparen können. Gerade das übliche hineinquetschen von Anspielungen durch Ian Boothby macht einfach keinen Spaß mehr.
Optisch gibt es auch wieder nur Durchschnittskost und selbst Dean Rankines etwas außergewöhnlicherer Stil ist keine Abwechslung mehr. So sind die Zeichnungen von Jacob Chabot und Hilary Barta zwar durchaus in Ordnung haben aber wie gewohnt keinerlei eigenständigen Stil, was auf Dauer einfach nur eintönig ist.

Mehr als ein leidliches Okay bringen die Geschichten in diesem Heft nicht hervor. So richtig Spaß macht es schon eine Weile nicht mehr, auch wenn manche Storys hin und wieder doch noch ein leichtes Schmunzeln hervorrufen.

Simpsons Sommer Sause Nr. 8 [Juni 2015]

Autor: Mike W. Barr, Max Davison, Ian Boothby, David Seidman
Zeichner: Rex Lindsey, James Lloyd, Nina Matsumoto, Mike Kazaleh
Format: Heft
Umfang: 52 Seiten
Inhalt: The Simpsons Summer Shinding 8
Verlag: Panini Comics
Preis: 3,20 Euro

Alles, was es braucht, um Betreiber des Springfielder Freibades zu werden, ist eine monströse Arschbombe von Homer Simpson. Schnell zeigt sich, dass die Simpsons als Familie einiges bewerkstelligen können …
Bartman wird inmitten eines Kampfes demaskiert und plötzlich weiß ganz Springfield wer hinter der Maske des Helden steckt. Anfangs ist es auch ganz erleichternd für Bart, aber schnell zeigt sich, weshalb so eine Geheimidentität manchmal doch ganz nützlich sein kann …
Und dann zeigt Homer erneut sein handwerkliches Geschick, bei der Reparatur des Daches, in dem sich eigentlich nur ein einziges Loch befindet. Zu Beginn zumindest …
Außerdem gibt es noch einen Mehrteiler mit McBain, der sich einigen Ereignissen aus dem „fast alltäglichen Leben“ des Übercops …

Mit diesen Sonderheften im Überformat ist das so eine Sache. Einerseits können sie sehr gute Geschichten enthalten, anderseits ist es manchmal auch so, dass, wie sag ich das jetzt freundlich …
… viel Schrott mit hineingesteckt wird. Und wenn man etwas Glück hat, ist es eine Mischung aus Beiden. Meist dürfen auch mehrere Autoren und Zeichner sich verwirklichen und ganz manchmal passen sie thematisch auch zur Jahreszeit. In diesem fall ist es lediglich eine Geschichte, die zum Sommer passt. Der Rest wirkt lediglich wie Füllmaterial, den man auch irgendwo anders hätte platzieren können und so schwach sind die Geschichten teilweise auch. Die Einzige, die etwas heraussticht, ist ausgerechnet die von Autor Ian Boothby und Zeichnerin Nina Matsumoto, die wohl aber vorrangig durch ihre Superheldenthematik überzeugt.

So wirklich richtig will mich diese Ausgabe nicht überzeugen. Und wenn ich ehrlich bin, ist ein Großteil davon sogar eine Enttäuschung. Allerdings gefallen mir Nina Matsumotos Zeichnungen nach wie vor sehr gut, weshalb ich ein diesmal gerne darüber hinwegssehe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s