MysteriouslyBuddha’s Jahresrückblick 2016

Dominik_AVADas Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu.
Wie jedes Jahr an dieser Stelle meine monatlichen Highlights kurz zusammengefasst.
Es ist mehr als angebracht, mich für die herzliche Unterstützung und themenbezogene Freiheit bei meinem „Chef Blogger Mueli“ zu bedanken.
Ich bin sehr froh darüber, ein Teil dieses Blogs zu sein und regelmäßig am Dienstag rund 52-mal im Jahr einen Bericht zu schreiben.
Soweit ich das mitbekomme, finden meine Berichte auch ganz guten Anklang bei den Lesern, gerade auch meine Reiseberichte.
Wenn sich in meiner Lebensweise nicht so viel ändert, werde ich natürlich auch weiterhin Reiseberichte hier auf diesem Blog veröffentlichen.
Durch die wöchentliche Arbeit eines Berichtes habe ich viele Erfahrungen sammeln können, gerade was Grammatik, Rechtschreibung, Wortwahl und allgemeiner Sprachgebrauch anbelangt. Es gibt immer ein paar Berichte, mit denen ich persönlich nicht ganz so zufrieden bin. Manchmal sind das genau die Berichte, die am meisten Aufmerksamkeit erhalten. Ich wünsche allen Lesern, Freunden und Bekannten auf diese Weise eine besinnliche weihnachtliche Zeit und einen guten Rusch in das kommende Jahr 2017.
Bleibt wie Ihr seid,

ganz liebe grüße >>>>>>>>>>>>>>>>>>>> euer MysteriouslyBuddha

Am Elbrus unterwegs.

Am Elbrus unterwegs.

Januar

Es fällt mir schwer, mich für den gelungensten Bericht im Januar zu entscheiden. Daher erwähne ich an dieser Stelle gleich zwei Berichte von mir.

Crossed Nr.12: Badlands Nr. 5 [Panini, September 2015]

Der zwölfte Band dieser Reihe hat mich wahrlich umgehauen.
Allein im Vorwort von mir wird meine Begeisterung für diesen Band, wie ich finde recht deutlich.

Hart, härter, am härtesten. Blut, pervers, Penis, Kannibalismus, Psychospielchen und als zentrales Thema der zweiten Geschichte unter anderem eine Vergewaltigung im Comic!!!
Puh, worauf der Leser sich in diesem 12. Band der Reihe Crossed einlässt, dürfte sicherlich bekannt sein.
Dieser Band enthält drei Geschichten. Die dritte Geschichte ist in Ordnung, die erste Geschichte ist cool und die zweite Geschichte rockt gewaltig! Allein die zweite Geschichte ist für Fans der Crossed Ausgaben ein absoluter Pflichtkauf! Meiner Meinung nach kommt bisher nur Crossed Band 6: Badlands 2 an dieses Niveau heran! Für mich zählt diese Ausgabe mit zu den besten, die ich im Crossed Universum gelesen habe.

Crossed Nr.12: Badlands Nr. 5 [Panini, September 2015]

Crossed Nr.12: Badlands Nr. 5 [Panini, September 2015]

Die Wormworld Saga Nr. 3: Der Königsberg [Ankama / Popcom (Tokyopop), November 2015]

Ein weiteres Highlight ist für mich Die Wormworld Saga.
Mit Band drei geht der online Webcomic in eine weitere Runde.
Selten habe ich so einen in sich stimmigen und harmonischen Comicband gelesen. Hier stimmt einfach alles. Sehr schöne Zeichnungen, eine interessante Fantasy Story mit einer ausgeklügelten Hintergrundgeschichte, sowie der Handlung entsprechend reifenden Charakteren und im Großen und Ganzen eine Geschichte für jedermann (egal ob Mann oder Frau, jung oder alt, diese Geschichte fasziniert wirklich jeden)!

Februar

Dominiks Reisetagebuch (5): Safari Tour in Kenya und Urlaub in Sansibar/Tansania (Januar/Februar 2016)

Im Februar habe ich über meine Reise in Kenya und Sansibar/Tansania geschrieben.
Für mich definitiv das größte Highlight im Jahr 2016. Diese Reise war der Hammer, und das direkt am Anfang eines Jahres.
Ohne viele Worte, ich erinnere mich immer wieder gerne an diese großartige Reise.

Der Dunkle Turm Nr. 1: Der Revolvermann [Splitter Verlag, Januar 2009]

Der Dunkle Turm hat mich enorm beeindruckt. Nicht nur die Romane von Stephen King, sondern auch die Graphic Novel aus dem Hause Splitter. Eine mehr als hervorragende Aufmachung, sehr ausführliche Hintergrundinformationen runden das Universum um Roland und seine Freunde ab. Ich liebe es, Romane, Bücher, Comics, Graphic Novels und Filme oder Serien einander möglichst zeitnah zu lesen, sich anzuschauen, auf sich wirken zu lassen und Unterschiedlichkeiten zu vergleichen.

März

Chew – Bulle mit Biss! Nr. 9: Brust oder Keule [Cross Cult, Januar 2016]

Chew ist einfach eine Comicserie, welche man entweder abgöttisch liebt, oder abgöttisch hasst. Dazwischen gibt es wohl nur ein „naja, ich kann mit dem abgedrehten Kram nicht so richtig warm werden“.

Ich habe es eigentlich nicht für möglich gehalten, dass ich bis jetzt am Ball dieser Serie geblieben bin.
Das liegt daran, dass die Reihe zwischendurch einfach zu abgedreht und albern wurde (so dachte ich zumindest). Ich dachte zwischenzeitlich, die Albernheit hat die Handlung und die Story gar mit Spannung verschluckt. Spätestens mit Poyo (zu Beginn kam ich nur schwer auf diesen Superhahn klar, oder auch die Sekte der Dotterer war mir ein merkwürdiges Rätsel) dachte ich mir, was ist mit dieser Serie nur los?
Als dann auf einmal jedoch der Sammler Vampir aufgetaucht ist, die Handlung sich konzentriert hat, Poyo mir zusehends sympathischer wurde und ich mich auch mit den Dotterern bzw. allgemein mit den Hauptcharakteren anfreunden konnte, da hat mich die Serie erwischt!
Seitdem gefällt sie mir und ich bin dabei.
In diesem Sinne, bis zur nächsten Ausgabe rund um Tony Chew, Poyo und all den anderen verrückten Charakteren dieser Serie.

Just Married

Just Married

April

Crossed + Einhundert Nr. 1 [Panini, Oktober 2015]

Eine echte Herausforderung war dieser Band für mich.
Es hat ein wenig gedauert, bis mich die Reihe fasziniert hat, doch die Sprache in diesem Band ist die größte Hürde, der man sich als Leser stellen sollte.
Fällt es dem Leser schwer sich auf dieses sprachliche Niveau zu begeben, so wird dieser Band keine leichte Spazierfahrt werden.
Bei mir hat es erst nach der Hälfte gefunkt. Bis dahin habe ich ernsthaft überlegt, ob ich mir das antun soll.
Aber nach der Hälfte fing auch die Routine an, ich dachte es passiert kaum mehr als immer das Gleiche irgendwie.
Plötzlich dann gegen Schluss hat mich der Band absolut überzeugen können.
Sobald die ersten Zusammenhänge klar werden, rockt der Band.

Mai

Dominiks Private Session (12): Comic Salon Erlangen 2016

Im Mai ist der Comic Salon Erlangen mein absolutes Highlight gewesen.
Pünktlich zur feierlichen Eröffnung des diesjährigen Comic Salon war ich vor Ort und habe den Tag bis zum Abend dort verbracht. Mein finanzielles Budget, welches schon recht hoch kalkuliert gewesen ist, habe ich natürlich bei Weitem überschritten.
Insgesamt ein sehr gelungener kurzer Ausflug. Es hat sich sehr gelohnt, auch wenn es durchaus etwas anstrengend gewesen ist. An zwei Tagen habe ich ungefähr 16 Stunden im Bus und in der Bahn verbracht.

Juni

Nancy in Hell Nr. 1: Gute Mädchen kommen in die Hölle! [Panini, Februar 2014]

Trash at his best.
Nicht mehr und nicht weniger.

Eins vorweg, ich bin positivst überrascht worden. Neben meinen Erwartungen bestens unterhalten zu werden, bietet dieser Comic hinzufügend noch eine Geschichte mit Story und Tiefgang (wirklich Tiefgang??). Damit habe ich nicht ansatzweise gerechnet. Wenn man nur vom Klappentext und dem Cover ausgeht, könnte man meinen, leicht bekleidete Damen in Metzelorgien zu sehen, welche eine Story nur rudimentär andeuten.
Für mich ein kleiner Hit der anderen Art. Das Beste ist, ich habe mir Band 1 und Band 2 von Nancy in Hell in Erlangen 2016 vom Autor El Torres signieren lassen.

Das Gespräch bei Whiskey und Schnaps

Das Gespräch bei Whiskey und Schnaps

Juli

Im Juli war dieses Jahr einiges los bei mir.
Nicht nur der Kurztrip nach Prag, nein auch das Vainstream Rockfest stand an.
Ich hätte nicht gedacht, dass mir der Liebesfilm Ein ganzes halbes Jahr so gut gefallen würde.
Als wäre das noch nicht genug, bin ich im Juli gar 30 Jahre alt geworden und habe meine Freundin kennengelernt.

Ein ganzes halbes Jahr [Warner Bros., Juni 2016]

Dominiks Reisetagebuch (6): Kurztrip Prag [ Juni, 2016]

Dominiks Private Session (13): Vainstream Rockfest [2. Juli 2016, Münster]

Happy Birthday Dominik
(von Mueli77)
Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass mein Blogger Chef mir auf diese Art und Weise zum 30. gratuliert.

Crowdsurfen ist einfach geil.

Crowdsurfen ist einfach geil.

August

Auch wenn ich im August in Russland unterwegs gewesen bin, hat es der Bericht dazu erst im November auf den Blog geschafft.

Ich komme nicht drum herum, The Walking Dead muss ich einfach erwähnen.
Ich habe es derweil geschafft, mich bis zum aktuellen Stand der Serie vorzuarbeiten.
Es ist und bleibt eine geniale Reihe, nicht nur als Comic, sondern auch als Serie!

The Walking Dead Nr. 23: Dem Flüstern folgt der Schrei [Cross Cult, Juli 2015]

September

In diesem Monat auf dem Blog, das zweite große Highlight im ganzen Jahr für mich, definitiv mein Erlebnis in Russland.
Ich wünsche mir so sehr, dass weitere Abenteuerreisen mich auf meinem Lebensweg begleiten werden.

Dominiks Reisetagebuch (7): Eine russische Hochzeit, Pjatigorsk und der große Kaukasus in Russland [ August, 2016]

Die Gipfel des Elbrus sind zu erkennen.

Die Gipfel des Elbrus sind zu erkennen.

Oktober

Gute Filme gibt es immer wieder mal zu sehen, im Kino zu Hause auf DVD oder bei Freunden.
Es ist manchmal nur leider so, dass gute Filme einen nicht zu Hause oder spontan im Kino aufsuchen, sondern sie müssen gefunden werden. Das geschieht auch manchmal ganz unverhofft und spontan.
Nerve hat mich direkt gepackt, einfach weil die Aufmachung des Filmes und der jugendliche Zeitgeist mich faszinieren.

Der Dunkle Turm, insbesondere der siebte Band, hat mir mitunter bisher am besten gefallen.
Die Intensivität dieses Bandes hat mich umgehend erwischt und gefesselt.

Der Dunkle Turm Nr. 7: Die Kleinen Schwestern von Eluria [Splitter Verlag, Oktober 2012]

Nerve [StudioCanal Deutschland, September 2016]

Peinliche Szenen in einem Einkaufsladen

Peinliche Szenen in einem Einkaufsladen

November

Ein weiteres Highlight ist mit Sicherheit die Reise nach Thailand gewesen, doch leider nicht für mich, sondern für meine besten Freunde aus Nürnberg.

Meine Freunde aus Nürnberg haben geheiratet, die Hochzeit war schön. Familie, Verwandtschaft und Freunde haben eine sehr schöne Zeit miteinander verbracht.
Nach der Hochzeit kommt die Hochzeitsreise. Als ich erfahren habe, dass die beiden nach Thailand reisen, war ich schlichtweg begeistert.

Ich schreibe gerne über Comics, die nicht so einfach zu beschreiben sind.
XXX Comics zählt mitunter dazu.
Die erotische Ironie meiner Worte in dem Bericht, der Comic an sich, ach ich schreibe lieber nicht viel um den heißen Brei, es ist einfach Porno.
Meiner Meinung nach ist dieser Bericht mir sehr gut gelungen, ich weiß auch nicht warum …
Feucht fröhliche Unterhaltung jedenfalls.

Eine Hochzeitreise durch Thailand mit dem Rucksack [September 2016]

XXX Comics Nr. 6 [Weissblech Verlag, Januar 2007]

Inhalt dieser Ausgabe

Inhalt dieser Ausgabe

Dezember

Krakau, ein erneuter Kurztrip.
Es tut sehr gut mit Freunden zum Ende des Jahres erneut fernab des Alltags die Zeit vergehen zu lassen.

Dieses Jahr war ein sehr ereignisreiches Jahr für mich.
Nicht nur meine Reisen nach Afrika und Russland, nein auch die Arbeit, meine Freundin und die private Lebenssituation haben in diesem Jahr eine verändernde Rolle gespielt.

Dominiks Reisetagebuch (8): Kurztrip Krakau [Polen, Dezember 2016]

Ich bedanke mich ganz herzlich bei all unseren treuen Lesern.
Danke, dass ihr an unseren Berichten Gefallen findet.
Den Weg findet, den Blog aufzusuchen und nach eigenem Ermessen die Seite durchforstet.
Ich freue mich sehr, von unseren Lesern in Form von Kommentaren zu hören.
Kritik, Ideen, Anregungen und Wünsche sind gern gesehen.
Ich bin mir sicher, dieser Blog wird es noch weit bringen im Bereich der Unterhaltung und der neunten Kunst.
Jedes Jahr aufs Neue, vielen Dank an alle Leser dieses Blogs!
Ich wünsche all unseren Lesern ruhige und besinnliche Weihnachtstage und einen sehr relaxten Rutsch in das neue Jahr 2018 -1 = 2017.

Ich bin der König der Löwenmähne

Ich bin der König der Löwenmähne

Euer MysteriouslyBuddha

Das Copyright liegt nicht bei mir, sondern bei den einzelnen Herstellern der jeweiligen Produkte und Publikationen (Verlage etc.).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s