Viel Glück, Mr. Kill (Mr. Kill Nr. 3) [Plem Plem Productions, Mai 2016]

Heute bin ich leider etwas später, sogar um einiges viel später, aber so ist das eben manchmal. Dafür gibt es heute die dritte Ausgabe von Mr. Kill im Review und wer meinen Blog aufmerksam verfolgt, der weiß, das Mr. Kill ein bisschen anders ist, als die anderen Plem Plem Serien. Was natürlich nicht zuletzt an den vielen Zeichnern liegt, der dieser Figur bereits Leben eingehaucht haben. Aber bevor ich mich zu sehr im Vorwort auslasse, will ich lieber das Review beginnen …

Viel Glück, Mr. Kill (Mr. Kill Nr. 3)

Autor: Henning Mehrtens
Zeichner: Sascha Dörp
Format: Heft
Umfang: 28 Seiten
Verlag: Plem Plem Productions
Preis: 4,90 Euro

Eigentlich geht Mr. Kill nur seinem aktuellen Auftrag nach. Dabei bemerkt er jedoch nicht, dass er beobachtet wird. Von einem weiteren Killer, der im Auftrag eines Unbekannten Mr. Kill aus dem Weg räumen soll. Unterdessen gibt es weitere Killer, die sich aus bislang unbekannten Gründen gegenseitig aus dem Weg räumen. Doch Mr. Kill ists ein eigener Herr und geht diesem Rätsel nach …

Ein ganz normaler Job ...

Ein ganz normaler Job …

Nachdem die ersten beiden Ausgaben als eine Art Einstimmung dienten und mehrere kurze Abenteuer mit dem symphatischen Auftragskiller von nebenan präsentierten, gibt es hier zum ersten Mal eine heftlange Geschichte, und die hat es auch gleich richtig heftig in sich. Nicht nur, dass sie auf mehrere Ereignisse in der Vergangenheit zurückgreift und so eine Art übergelagerten Handlungsbogen kreiert, nein, Henning Mehrtens schafft es auch gleich, eine Art Universum um Mr. Kill herum aufzubauen. Auch wenn viele der hier eingesetzten Figuren ihren ersten und zeitgleich letzten Auftritt haben. Durch kleine Rückblicke baut er sie gekonnt in de Vergangenheit ein und gibt ihnen einen Platz innerhalb dieses Universums. Neben der gekonnten Spannung gibt es wieder reichlich Gewalt, welche hier aber als bewusstes Stilmittel, als nur als verkaufsförderndes Argument eingesetzt wird.

Bei Mr. Kill knallts auch mal heftig

Bei Mr. Kill knallts auch mal heftig

Und wenn wir schon bei der Gewaltdarstellung sind, kann ich auch gleich den Zeichner Sascha Dörp erwähnen, der diese Geschichte auf voller Länge bebildern musste. Und wie es scheint, hat es ihm auch richtig Spaß gemacht. Zuerst mag der Stil etwas ungewöhnlich wirken, gerade dann, wenn man die vergangenen Storys zum Vergleich heran zieht. Aber schnell zeigt sich, dass Mr. Kill auch durch die Abwechslung lebt und bisher konnte ich keinen Zeichner ausfindig machen, der es nicht geschafft hätte im Leben einzuhauchen. Besonders sehenswert sind die bildhaften Elemente mit denen Sascha Dörp arbeitet. Doppelseiten mit Puzzleelementen, Seiten, die aus mehreren kleinen Panels bestehen, welche inhaltlich ineinander übergehen oder auch Seiten, die mit mehreren Bewegungsframes aufwarten. Dörp zieht wirklich viele Register und diese sind alle sehr sehenswert. Neben den Zeichnungen ist Sascha Dörp auch für die Farbgebung verantwortlich und dadurch ergibt sich ein gelungenes Gesamtwerk.

Toter geht sicher nicht mehr ...

Toter geht sicher nicht mehr …

Für mich bleibt Mr. Kill eine herausragende Serie im Plem Plem-Portfolio und langsam wird es echt schwer, sich für einen Favoriten zu entscheiden. Denn Plem Plem hat derzeit sehr viele, sehr gute Serien im Programm. Doch zum Glück haben die Jungs auch viele verschiedene Genres, sodass man es sich leisten kann, mehrere Lieblingsserien zu haben. Nun bleibt nur noch abzuwarten, bis Mr. Kill Nr. 4 erscheint, und wie sich die Figur weiterentwickelt. Und vor allem, wer der nächste Zeichner ist und wie er seine Aufgabe bewältigt.

Finish him (den konnte ich mir nicht verkneifen)

Finish him (den konnte ich mir nicht verkneifen)

Copyright aller verwendeten Bilder © 2016 Plem Plem Productions

Partnerlink:

„Viel Glück, Mr. Kill“ bei Plem Plem Productions bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s