Sanchez & Petey Nr. 1 [Plem Plem Productions, Oktober 2014]

Schon wieder eine Woche rum un das bedeutet, es gibt heute das nächste Plem Plem Review. Dieses Mal habe ich mir den ersten offiziellen Plem Plem Kids-Titel vorgenommen …

Sanchez & Petey Nr. 1

Ein Talentwettbewerb an der Robo-High sorgt dafür, dass Sanchez und sein Freund Petey einen immensen Ehrgeiz gegenüber dem bisherigen Gewinner Rupert von Gleichstrom entwickeln. Dafür greift Sanchez jedoch auf technische Hilfsmittel seines Vaters, des Profs zurück und sorgt am Abend der Talentshow für eine gehöriges Chaos …
Außerdem entdecken Sanchez und Petey ein großes Geheimnis der Robo-High. Offenbar soll es ein Phantom in der Schulbibliothek geben. Doch die beiden müssen unbedingt dorthin, das sie dringend ein Buch für ihre Hausaufgaben benötigen …

Schon beim ersten Durchblättern erkennt man gewisse Ähnlichkeiten im Aufbau und der Gestaltung an typische kindgerechte Kurzgeschichtensammlungen, wie sie unter anderem Panini aktuell noch mit den Bart Simpson Comics im Sortiment hat.
Leichte. Locker und vor allem humorvolle Unterhaltung steht bei dieser Ausgabe im Vordergrund und dieses Ziel erreicht das Heft auch sehr schnell. Die Geschichten sind kindgerecht und bieten dennoch genug Anspielungen, dass auch Erwachsene ihren Spaß daran haben können.

Für die zeichnerische Umsetzung überzeugt neben Autor und Erfinder von Sanchez und Petey Christopher Kloiber, der sehr talentierte Joseba Morales, der auch schon in „Gestatten, Mr. Kill“ überzeugen konnte, hier aber nach meiner Meinung sogar noch besser aufgehoben ist. Der cartoonige und sehr witzige Stil überzeugt von der ersten Seite an und sorgt so für lockere und freche Unterhaltung.
Auch Chris‘ Stil hat sich seit seinem Start positiv weiterentwickelt. Dennoch bleibt er sich selbst treu, sodass es dennoch unverwechselbar Chris Kloiber ist. Allerdings muss ich auch ehrlicherweise sagen, dass mir Josebas Artwork in dieser Ausgabe einfach besser gefällt, wobei dies schon Meckern auf sehr hohem Niveau ist.

Für den ersten Ausflug in die Plem Plem Kids-Welt bin ich positiv überrascht. Das Heft bietet genau das, was man von einem solchen Titel erwartet und noch ein klein wenig mehr. Das „Noch-viel-mehr“-Paket zeigt sich in meinem Fall in der Special Edition-Ausgabe mit zusätzlichen Stickern, mit denen man bei Bedarf das Titelbild selbst erweitern kann. Hierfür liegen dem Heft zwei Figurensticker (einmal von Rupert von Gleichstrom und einmal vom Phantom der Bibliothek) plus Textboxen und Sprechblasen samt Text bei.

Copyright aller verwendeten Bilder © 2014-2016 Plem Plem Productions

Partnerlink:

„Sanchez & Petey“ Nr. 1 bei Plem Plem Productions bestellen.
„Sanchez & Petey“ Nr. 1 (Special Edition) bei Plem Plem Productions bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s