Gratis Comic Tag 2016 Review (25): Rat Queens [Dani Books, Mai 2016]

Gratis Comic Tag 2016Immer wieder versucht, Dani Books mit außergewöhnlichen Titeln seine Leser und Fans zu überraschen. Das muss man dem Verleger Jano Rohleder auch hoch anrechnen. Leider ist es aber auch so, dass nur die wenigsten dieser Titel massenkompatibel sind. Sprich, bis auf ein paar hundert Käufer sind die meisten Titel eher Ladenhüter. Zu Unrecht meist, was vielleicht auch an der mangelnden Bekanntheit des kleinen Verlages liegt. Von Beginn an, war ich ein Unterstützer von Dani Books, wa sunter anderem auch daran lag, dass mir viele der damals angekündigten Titel sehr gefielen. Einige Serien verfolge ich sogar regelmäßig und kaufe die Bände direkt beim Verlag. Sogar Vorbestellungen sind eher die Regel, als die Ausnahme. Dennoch sagen mir nicht alle Veröffentlichungen zu. Mal schauen, wie es mit den Rat Queens aussieht …

Rat Queens

Die Rat Queens sind eines von fünf Teams, die für die Sicherheit der Stadt Palisade verantwortlich sind. Doch inzwischen sorgen Betty, Hannah, Dee und Violet für mehr Ärger, als sie verhindern und so kommt es, dass sie immer wieder zu Strafaufträgen zitiert werden. So auch dieses Mal, als sie eine Höhle von Goblins befreien sollen, die sie gerade erst zwei Wochen zuvor „bereinigt“ haben. Doch auf dem Weg dorthin treffen sie auf ein viel größeres Problem …

Inhaltlich reizt mich Rat Queens, gemessen an dem, was ich hier gelesen habe, bisher kaum. Die Ansätze sind zu schwach, und irgendwie wirkt es wie eine Mischung aus Danger Girl, Tellos und World of Warcraft mit ein paar echt zickigen und arroganten Bitches. Für sich gesehen sind die Figuren charakterlich durchaus interessant und auch die Zusammensetzung zu einem Team birgt einiges an Potenzial. Dennoch werde ich mit dem gesamten Setting nicht so recht warm. Mittelalterfantasy hat es nicht wirklich leicht bei mir.
Ein Punkt, der es mir dennoch ermöglichen würde, die Serie zumindest eine Zeit lang zu verfolgen, sind die Zeichnungen von Roc Upchurch. Diese sind zwar nichts Außergewöhnliches und passen perfekt in das bisherige Line-Up von Dani Books, haben aber einen gewissen Reiz. Es liegt vor allem an der Bilddynamik, gerade in den reichhaltig bebilderten Actionszenen. Auch mit Gewalt wird nicht gespart.

Ihr merkt, dass es „Rat Queens“ nicht einfach hat bei mir. Es gibt gute Ansätze, aber nichts, was mich dauerhaft interessieren würde. Und die Zeichnungen alleine werden es mit Sicherheit nicht schaffen, die Story über die gesamte Länge zu tragen. In solchen Fällen reicht dann eher ein Pin Up-Heftchen mit schönen Bildern. Wer sich jedoch für Mittelalterfantasy begeistern kann und auch starken Frauen mit frechen Mundwerken nicht abgeneigt ist, der wird hier sein Glück finden. Ein bisschen wie Danger Girl, nur dass es im Mittelalter spielt.

Amazon-Partnerlink:

„Rat Queens, Band 1: Gemetzel, Gold und große Klappen“ bei Amazon bestellen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Gratis Comic Tag 2016 Review (25): Rat Queens [Dani Books, Mai 2016]

  1. Ohhh ich habe die ganze Zeit auf diesen Beitrag von dir gewartet 😀
    Beim Gratis-Comictag wollte ich nämlich genau dieses Comic haben, aber das gab es nicht (mehr) 😦

    Ich lese eigentlich nie westliche Comics, nur Manga, aber das hier reizt mich wirklich. Da die Comics aber leider noch mehr ins Geld gehen als Mangas, wollte ich eben vorher gerne rein lesen.

    Liebe Grüße
    Marina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s