Gratis Comic Tag 2016 Review (18): Scherlock Holmes und die Zeitreisenden [Splitter, Mai 2016]

Gratis Comic Tag 2016Heute gibt es mit Sherlock Holmes den zweiten Beitrag aus dem Hause Splitter. Dieses ist auch schon das zweite Mal, dass Splitter den bekannten Detektiven zum Gratis Comic Tag ein Heft spendiert. Bereits 2014 war er mit „Sherlock Holmes und das Necronomicon“ vertreten. Mal schauen, wie der diesjährige Auftritt verläuft …

Sherlock Holmes und die Zeitreisenden

Nach den letzten tragischen Ereignissen hat sich Sherlock Holmes zur Ruhe gesetzt und führt nun einen kleinen Buchladen, als plötzlich ein Mitarbeiter der Queen auf ihn zukommt und um Hilfe bittet. Doch was Holmes dort erwartet, lässt ihn zweifeln. Auch das plötzliche Erwachen der im Koma liegenden Megan führt dazu, dass Holmes logisches Denken sehr stark beansprucht wird. Richtig kompliziert wird es aber, als plötzlich ein seit zwanzig Jahren verschwundener Mann wieder auftaucht und von seiner Entwicklung einer Zeitreisemaschine erzählt …

Zeitreisegeschichten haben es bei mir eigentlich relativ leicht. Gut erzählt ist es sogar noch einfacher. Werden dann auch noch Figuren verwendet, bei denen Zeitreisen auf den ersten Blick eher unpassend scheinen, ist mein Interesse erst recht geweckt. Daher waren die Erwartungen an diesen Gratis Comic Tag-Beitrag von Splitter recht hoch.
Und, was soll ich sagen?
Sie wurden erfüllt.
Die Geschichte ist spannend und komplex, ohne dabei zu sehr zu verwirren. Sogar an Action und Humor wurde nicht gespart. Natürlich bleibt letztendlich die Frage, nach der geschichtlichen Korrektheit, gerade wenn Persönlichkeiten wie die Queen darin auftauchen. Aber ganz ehrlich, wer braucht in einer solchen Story geschichtliche Genauigkeit? Ich nicht und das sollte dem Leser auch sichtlich bewusst sein.
Hinzu kommen erneut tolle Zeichnungen, mit einem hohen Grad an Realismus, der es dennoch ermöglicht auch Fantastisches glaubhaft darzustellen, ohne das diese wie Fremdkörper wirken. Die Farbpalette hält sich, der Zeit angemessen, eher gedeckt. Grelle und leuchtende Farben sucht man selbst in den actionreichen und rasanten Szenen vergeblich, was deren Stimmungsgehalt aber keinen Abbruch tut.

Erneut hat Splitter mit Sherlock Holmes eine gute Entscheidung getroffen. Nun muss man sich aber dennoch bis August dieses Jahres gedulden, bis man erfährt, wie es mit dem zeitreisenden weitergeht, was eigentlich schon recht riskant war. Immerhin fand der Gratis Comic Tag im Mai statt und die Veröffentlichung des Bandes erfolgt erst 3 Monate später. Eine zeitnahe Veröffentlichung hätte dem Band sicher gut getan, da es durchaus denkbar ist, dass er nun bereits aus dem Gedächtnis einiger Leser des Gratis Comic Tages wieder verschwunden ist. Ich werde aber dennoch versuchen, ein Rezensionsexemplar vom Splitter Verlag zu erhalten.

Amazon-Partnerlink:

„Sherlock Holmes und die Zeitreisenden“ bei Splitter vorbestellen.
„Sherlock Holmes und die Zeitreisenden“ bei Amazon vorbestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s