Gratis Comic Tag 2016 Review (12): Die Überlebende [All Verlag, Mai 2016]

Gratis Comic Tag 2016Damit es weiterhin schön spannend bleibt und ich mich keinem Genre mehr widme, als einem anderen, ist heute mal wieder etwas frankobelgische Literatur an der Reihe. Der All verlag hat sich die Rechte an Paul Gillons „Die Überlebende“ gesichert und beglückt die Gratis Comic Tag-Leser und Sammler mit dem kompletten ersten Band …

Die Überlebende

Aude Albrespy ist die letzte Überlebende einer Nuklearkatastrophe. Gemeinsam mit ihrem Freund war sie in einer Höhle unter Wasser gefangen, als das Unglück geschah. Doch während sie Glück hatte und nach einigen Tagen freikam, starb ihr Begleiter. Nun kehrt sie heim, nach Paris und versucht inmitten der ganzen Cyborgs, die eigentlich das Leben in der Stadt vereinfachen sollten, ein ganz normales Leben zu führen. Doch ihre Bedürfnisse lassen sich nicht von den Robotern befriedigen und so ist sie überglücklich, als eines Tages plötzlich ein Mann auftaucht …

Nicht nur auf den ersten Blick erinnert Paul Gillons an Richard Mathesons 1951 erschienenes Erstlingswerk „Ich bin Legende“ („I Am Legend“). Es gibt zwar einige Abwandlungen, wie der, dass die Auslöschung der Menschheit hier nicht durch eine von Moskitos übertragene Seuche ausgelöst wurde, sondern durch einen Atomschlag. Auch, dass die Hauptfigur eine Frau und kein Mann ist, wurde bewusst gewählt. Immerhin konnte Gillon so einiges an erotischen Elementen einbauen, um die vorwiegend männliche Leserschaft zu „befriedigen“. Dabei legt er mehr wert auf die Libido seiner Protagonistin, als auf das eigentliche Überleben und den inneren Kampf mit der Einsamkeit. Ja, stellenweise wirkt es leider sogar so, als ob dies alles nur eine Rahmenhandlung wäre, um von einer zur nächsten Erotikszene überzuleiten. Dabei bietet dieses Thema so viel mehr Möglichkeiten.

Bereits vor einigen Jahren erschien diese insgesamt 4-bändige Reihe innerhalb der Serie „Schwermetall präsentiert“. Nun schickt sich der All Verlag an, dieses Epos in einer würdigen Veröffentlichung im schicken Hardcover in Deutschland erneut aufzulegen. Sieht man von den etwas plumpen Erotikversuchen in diesem vorliegenden ersten band ab, bleibt immer noch ein unterhaltsames, mit tollen Bildern ausgestattetes Endzeit-Szenario, was man guten Gewissens lesen kann.

Amazon-Partnerlink:

„Die Überlebende“ Nr. 1 bei Amazon bestellen.
„Die Überlebende“ Nr. 2 bei Amazon bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s