Teenage Mutant Ninja Turtles Episodenreview (81) – Staffel 4, Folge 3 [Nickelodeon]

tmnt-epgrw-logo

Auch diese Woche möchte ich euch ein neues Teenage Mutant Ninja Turtles Episodenreview präsentieren und dieses Mal gibt es auch wieder ein paar Anspielungen, auf die es sich einzugehen lohnt. Doch auch sonst ist die Folge nicht, wie die Letzte …
Ach ja, und bei den Turtles Reviews kann es durchaus sein, dass es sich jetzt immer um diese Zeit einpegelt, da ich vorher einfach keine Zeit dafür finde. Aber besser so, als überhaupt nicht. 😉

Die verrückte Welt von Wyrm“
(The Weird World Of Wyrm
)

US-Erstaustrahlung: 08.11.2015
DT-Erstaustrahlung: 23.04.2016
Drehbuch: Randolph Heard
Regie: Sebastian Montes

Die Turtles und ihr neuer Freund der Roboter Fugitoid haben ein Notsignal eines fremden Raumschiffes aufgefangen. Bei der Kontrolle des Wracks entdeckt Casey einen mysteriösen Würfel, den Fugitoid als Hyperwürfel identifiziert und der gefährliche fünfdimensionale Wesen beinhaltet. Nachdem Casey dieses Wesen, welches auf den Namen Wyrm hört, freigelassen hat, haben sie drei Wünsche frei und damit beginnt für die Turtles und ihre Freunde ein grauenvoller Alptraum …

Nur noch zwei Wünsche übrig, die sich die Turtles teilen müssen und sie dürfen sich keine weiteren Wünsche wünschen und nichts, was dem Wyrm schadet. Gar nicht so einfach …

Diese Folge wimmelt nicht nur wieder von Anspielungen, sondern stellt auch gleichzeitig noch eine dar. Sie ist eine Hommage an die Episode „Meet the Wigglenog“ aus der Serie „Super Robot Monkey Team Hyperforce Go!“. Ein Wigglenog ist unter anderem zu sehen, als der Fugitoid den Wyrm in einer Holografie „vorstellt“.

Der Wyrm. Und in der Mitte beim Fugitoid zu sehen, ein Wigglenog, der als Vorbild diente …

Der Wyrm läuft Amok und zerstört das Universum …

Außerdem taucht hier zum ersten Mal die neue Lieblingsserie der Turtles auf. In allen bisherigen Staffeln hatten die Turtles eine TV-Serie, welche sich ähnlich einem roten Faden durch die gesamte Staffel zog. In dieser Staffel wäre es die Serie „Chris Bradfords toughe Crew“ (im Original „Chris Bradford’s 2 Ruff Krew“), welche eine Anspielung auf gleich drei Serien aus den 80er und frühen 90er Jahren ist. Zum einen wäre da „Chuck Norris: Karate Kommandos„, an die auch das Intro der Serie angelehnt ist. Außerdem werden hier die kurzlebige Animationsserie „Rambo“ und der Serienklassiker „A-Team“ persifliert. Zu Brads Team gehören Little Renyo, der an Too Much aus „Chuck Norris: Karate Kommandos“ erinnert, welcher wiederum eine Parodie von Shorty aus „Indiana Jones und der Tempel des Todes“ war. Master C, der unverkennbar an Mr. T, alias B.A. Baracus vom A-Team angelehnt ist und Sumo Glen, der eine Anspielung an Tabe aus der Chuck Norris-Animationsserie ist. Gegen Ende läuft Wyrm dann schließlich zu Pjotr Tschaikowskis „Ouverture solennelle „1812“ op. 49“ Amok.

Casey als das klügste Wesen im Universum, und mit blauer Haut …

Wyrm weißt übrigens Ähnlichkeiten zu DCs Mr. Mxyzptlk auf, der im Original im Übrigen von Dwight Schulz gesprochen wird, der einigen vielleicht noch als Howling „Mad“ Murdoch aus dem A-Team bekannt sein dürfte, während Caseys Transformation in ein allmächtiges blauhäutiges Wesen an Alan Moores Dr. Manhattan aus „Watchmen“ angelehnt ist. Doch auch Marvel wurde mit einer kleinen Hommage bedacht. Der Hyperwürfel entlehnt sich von Marvels interdimensionalem Würfel, dem „Tesserakt“.

Der Hyperwürfel, der den Wyrm gefangen hielt und kurze Zeit später die Ulixis …

Der Holotrainingsraum …

Auch „Star Trek“ wurde wieder mit einigen Referenzen bedacht. So ist der Holotrainingsraum auf Fugitoids Schiff eine Hommage an das Holodeck und die Essenswunschmaschine an die Replikatoren der Enterprise. Als Fugitoid auf sein Raumschiff, die Ulixes“ zu sprechen kommt, erwähnt er, dass dieses von innen größer ist, als es von außen erscheint. Dies ist ein kleiner Gag auf „Dr. Who’s“ „Tardis“, was wiederum besonders witzig ist, da der Fugitoid im Original, wie bereits im Review zur ersten Folge erwähnt, von David Tennant, einem der Dr. Who-Darsteller, gesprochen wird. Eine kleine Kleinigkeit und gleichzeitig auch einen Fehler gibt es zu entdecken, als die Turtles ihre neue Lieblings-TV-Serie ansehen. Denn da tauchen im Hintergrund bei Raphael ein paar Bilder des Fugitoid auf, die an Andy Warholes Marilyn Monroe Bilder in verschiedenen Farbnuancen erinnert, und eine Szene vorher noch nicht vorhanden waren.

Links ohne Bilder, rechts plötzlich mit

Schon alleine durch die sehr vielen Anspielungen und das humorvolle Chaos macht diese Folge wieder um einiges mehr Spaß, als noch die Letzte. Auch wenn man die Folge durchaus mehrmals anschauen müsste, um wieder alles zu entdecken, wird es einfach nicht langweilig, und auch wenn der Wyrm eigentlich böse ist, strahlt er eine gewisse Sympathie aus. Das mag vielleicht verrückt klingen, passt aber dennoch sehr gut zur Episode. Nun sehe ich auch wieder etwas entspannter den kommenden Folgen entgegen.

Casey(s) gegen die Turtles?

Copyright aller verwendeten Bilder © 2016 Nickelodeon

Amazon Partnerlinks:

„Teenage Mutant Ninja Turtles – Der Aufstieg der Turtles“ (DVD 1) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Die Herausforderung“ (DVD 2) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Kraang Invasion“ (DVD 3) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Showdown“ (DVD 4) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Mutagen Chaos“ (DVD 5) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Alte Freunde, neue Feinde“ (DVD 6) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Gnadenlose Jagd“ (DVD 7) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Auf in die Dimension X!“ (DVD 8) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Retreat!“ (DVD 9) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Rückkehr nach New York!“ (DVD 10) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – React!“ (DVD 11) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Season 1“ bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Season 2“ bei Amazon bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s