The Counselor Nr. 2 [The Next Art, Oktober 2015]

Heute gibt es die zweite Ausgabe von Tomppas „The Counselor“. Die Serie, die auf insgesamt drei Ausgaben ausgelegt ist, konnte mich schon mit dem ersten Heft überzeugen. Nun kommt der Mittelteil, bevor es 2016 zum hoffentlich spannenden Finale kommt …

The Counselor Nr. 2

Noch immer haben die Terroristen die Tochter des Präsidenten in der Gewalt, doch jetzt haben sie auch noch ein Kernkraftwerk besetzt. Sie drohen nun nicht mehr nur damit die Tochter des Präsidenten Rebecca und die Wissenschaftler im Kraftwerk zu ermorden, sondern durch eine Explosion des Kraftwerkes tausende Menschen mit in das Unglück zu reißen. Jetzt liegt es am Counselor, nicht nur Rebecca zu retten, sondern auch noch eine Katastrophe zu verhindern. Doch das FBI, welches ebenfalls bereits vor Ort ist, hat andere Pläne und möchte stattdessen das Kraftwerk stürmen. Aber da scheint es noch ein Problem zu geben. Wie konnten die Terroristen so einfach in das Kraftwerk gelangen und zuvor auch noch Rebecca entführen. Es muss einen Maulwurf geben …

Gemeinsam gegen den Terrorismus

Wie bereits erwähnt konnte mich Tomppa schon mit der ersten Ausgabe und der gelungenen Mischung aus Superheldencomic und Politthriller begeistern. In Ausgabe Zwei legen er und Robert Heracles noch einem „eine Schippe drauf“ und präsentieren zum politischen und zwischenmenschlichen Vorfall, mit Rebeccas Entführung, auch noch eine nukleare Katastrophe. Positiv fällt dabei auf, dass trotz der sehr guten Charakterisierung der Hauptfigur, des Counselor dieser noch immer sehr geheimnisvoll bleibt. Weniger gut gelungen ist das FBI, welches ganz typisch versucht seine Macht auszuspielen, ohne Rücksicht auf Verluste. Das gab es nicht nur in Comics bereits zuhauf, und hier wäre es durchaus wünschenswert gewesen, die ausgetretenen Pfade zu verlassen. Dennoch bleibt „The Counselor“ sehr spannend.

The Counselor langt ganz schön zu

Was das Artwork betrifft so bleibt sich Tomppa treu und dennoch merkt man eine leichte Weiterentwicklung. Vor allem was die Verwendung von Farben betrifft. Hat er, vor allem bei „Der Engel“ noch vorrangig mit Grautönen und verschiedenen Nuancen Rot gearbeitet, ist er seit Kurzem mit der gesamten Farbpalette unterwegs. Schon bei „TNA United“ konnte man erste Versuche bewundern und auch beim ersten Teil von The Counselor war Tomppa noch relativ zaghaft unterwegs. Dennoch bleibt die „große Revolution“ aus und bis auf ein leuchtendes Hellblau und ein grelles Grün, gibt es zumindest innerhalb der Story noch nicht so richtig auffallende Farben. Tomppa nutzt weiterhin vorrangig die gedeckten Brauntöne. Das er aber auch anders kann, zeigt er in den Charakterstudien am Ende des Heftes. Hier sieht man Rebecca mit leuchtend gelbem Shirt und leicht violettem Hintergrund, und auch Jacobs vom FBI bekommt als Gegensatz zu seinem mausgrauen Anzug ein auffallendes FBI-Logo in den Hintergrund in Gelb und Blau.

Die Terroristen sind auch nicht zimperlich

So langsam gibt es keine Ausrede mehr, um am Counselor und Tomppa, sowie seinen anderen Arbeiten vorbei zu kommen. Diese Serie ist schon auf US-Comicniveau und zeigt zu Recht, weshalb Tomppa den Talenthouse Contest gewonnen hat. Wem diese Mischung zusagt und auch der Stil, welcher durchaus ein wenig an Alex Ross erinnert, gefällt, der sollte schleunigst zuschlagen. Die Hefte sind auf jeweils 200 Stück limitiert, wobei in dieser Limitierung auch noch 25 Comic Action Variants mit hinein zählen. Bei Bedarf verschönert Tomppa auch gerne die Cover mit einem Wunschmotiv und Signatur, damit man auch wirklich etwas Besonderes besitzt. Zumindest bei Ausgabe 1 und nur noch solange der Vorrat reicht. Und wenn ihr mich fragt, was zwar sowieso keiner macht, aber dann denke ich schon, dass Tomppa noch eine große Comickarriere bevorsteht. Immerhin ist man bereits in den Staaten auf ihn aufmerksam geworden.

Nur einige der sehr gelungenen Sketches am Ende des Heftes

Copyright aller verwendeten Bilder © 2015 The Next Art / Thomas „Tomppa“ Leopold & Robert Heracles

Partnerlinks:

„The Counselor“ Nr. 1 bei TheNextArt bestellen.
„The Counselor“ (Variant) Nr. 1 bei TheNextArt bestellen.
„The Counselor“ (Sketch Variant) Nr. 1 bei TheNextArt bestellen.
„The Counselor“ Nr. 1 bei Amazon bestellen.

„The Counselor“ Nr. 2 bei TheNextArt bestellen.
„The Counselor“ Nr. 2 bei Amazon bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s