Der Zauberer von Oz [Panini, Juni 2012]

Heute möchte ich Euch in eine fantastische und märchenhafte Welt entführen. In L. Frank Baums Oz, und dem ersten Comicband von Marvels Erfolgserie…

Der Zauberer von Oz

Die kleine Dorothy wird durch einen Wirbelsturm aus ihrer Heimat in das wundersame Land Oz verschlagen. Dort landet sie mit ihrem Haus direkt auf der bösen Hexe des Ostens. Zwar sind alle Bewohner von Oz überglücklich, aber Dorothy möchte nur noch zurück nach Kansas. Doch der Einzige, der ihr dabei helfen kann, ist der Zauberer von Oz. Und dieser befindet sich in der Smaragdstadt. Also macht sich Dorothy mit ihrem kleinen Hund Toto auf den Weg und lernt unterwegs viele neue Freunde, wie die Vogelscheuche die Verstand sucht, den Holzfällerroboter der ein Herz braucht und den Löwen, dem es an Mut mangelt, kennen …

Dorothy in ihrer Heimat in Kansas.

Dorothy in ihrer Heimat in Kansas.

Mit diesem Band legt Panini die ersten acht Ausgaben von Marvels Adaption des ersten Romans von L. Frank Baums Oz-Universum vor. Mit Autor Eric Shanower darf einer der renommiertesten Oz-Kenner das Werk für Marvel umsetzen. Zusammen mit dem Zeichner Skottie Young ergibt sich das Dream-Team schlechthin für ein solch außergewöhnliches Projekt. Gemeinsam haben es sich die beiden nun zum Ziel gesetzt, möglichst viele der insgesamt 14 Romane als Comic umzusetzen, vorausgesetzt Marvel und die Comicleser wollen das. Wenn man sich aber die Verkaufszahlen der letzten Ausgaben ansieht, so stehen die Chancen hierfür nicht einmal so schlecht.

Auf dem Weg in die Smaragdstadt mit Dorothy, dem feigen Löwen, dem Blechholzfäller und der dummen Vogelscheuche.

Auf dem Weg in die Smaragdstadt mit Dorothy, dem feigen Löwen, dem Blechholzfäller und der dummen Vogelscheuche.

Während sich Shanower als Fachmann für das Land Oz bereits durch die Veröffentlichung von eigenen Comics einen Namen gemacht hat, war Young zwar kein unbeschriebenes Blatt, aber weil er bisher fast ausschließlich Superhelden gezeichnet hat, eher eine Überraschung. Auch wenn seine Zeichnungen und sein Stil geradezu perfekt zu Oz passen. Was kaum jemand weiß ist, dass Young schon immer Kinderbücher illustrieren wollte, und jetzt die Möglichkeit sah, seinen Traum zu erfüllen. Doch wie würden seine Fans darauf reagieren, wenn er jetzt für unbestimmte Zeit die Superhelden verlassen würde. Wären sie von seinem neuesten Projekt begeistern oder würde er fortan aus den Gedanken der Leser verschwinden?
Letztendlich entschied sich Young aber dennoch, das Projekt zu beginnen und sein Mut wurde belohnt. Die achtteilige Serie „The Wonderful Wizard of Oz“ schlug ein wie eine Bombe und dies unter Fans wie Kritikern gleichermaßen. Gedankt wurde dies den Machern 2010 mit dem Eisner Award für die beste Limited Series.

Rückkehr in die Smaragdstadt...

Rückkehr in die Smaragdstadt…

FAZIT:

Eric Shanowers und Scottie Youngs „Der Zauberer von Oz“ ist schon jetzt ein Klassiker. Mit sehr viel Liebe zum Detail schaffen es die beiden Künstler, das Land Oz neu erblühen zu lassen. Shanower nutzt sein Wissen über die Romane und seine Erfahrungen durch sein eigenes Comicprojekt ideal und Young liefert einfach nur traumhaft schöne Bilder. Es wirkt fast so, als hätte Young niemals etwas anderes gezeichnet als die kleine Dorothy und das zauberhafte Land. Dieser Band ist nicht nur für Comic- und Fantasyfans ein Muss, sondern auch ideal um Kinder an diese fantastische Welt heranzuführen.
„Der Zauberer von Oz“ sollte in dieser Fassung in wirklich keiner gut sortierten Comicsammlung fehlen, besonders dann, wenn man Kinder hat, oder sich im Lande Oz gerne einmal verlieren möchte.

Die Smaragdstadt in voller Pracht.

Die Smaragdstadt in voller Pracht.

„Der Zauberer von Oz“ bei Panini Comics bestellen.
„Der Zauberer von Oz“ bei Amazon bestellen.

Copyright aller verwendeten Bilder © 2010-2012 Marvel & Subs. / Panini

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s